Gentleman Stil

Achtsamkeit in 12 umsetzbaren Schritten erreichen

eing mindful doesn’t sound difficult, but it is. B achtsam hört sich nicht schwer an, ist es aber. Das Leben ist anstrengend. Neben der Hektik der Aufgaben und des Alltags gibt es immer diese quälenden Gedanken an Vergangenheit und Zukunft. Manchmal scheint es, als würden Sie jeden Tag mit dem Autopiloten durchlaufen. Machen Sie sich nicht zu viel Sorgen, wir haben die Achtsamkeit in 12 Schritten abgebaut, damit Sie sich fest in die Gegenwart einbauen können.

Drücken Sie Ihre Dankbarkeit aus

Wenn Sie sich entscheiden, nur eine Angewohnheit auf dieser Liste zu befolgen, machen Sie es dankbar. Dankbarkeit ist leicht eine der wichtigsten Gewohnheiten, die Sie in Ihren Alltag integrieren können. Manchmal haben Sie vielleicht das Gefühl, nicht so viel zu haben, wofür Sie dankbar sind. Es ist okay, wir waren alle dort. Dies trifft jedoch nicht zu. Hast du Nahrung, Wasser oder einen Schlafplatz? Wahrscheinlich tun Sie es, wenn Sie dies gerade lesen. Also gut, das sind drei Dinge, für die Sie jetzt dankbar sein können.

Dankbarkeit auszudrücken kann einfach sein. Es muss nicht nur für die großen Erfolge im Leben sein. Sie sollten es eher für die kleinsten Dinge verwenden, z. B. zum Reinigen“ ihres schranks> . Ihre Dankbarkeit anerkennen, begründet Sie. Es bringt Ihr Leben in die Perspektive und Sie in die Gegenwart.

Eine Möglichkeit, Dankbarkeit auszudrücken, besteht darin, eine Münze in der Tasche zu tragen. Immer wenn Sie aus irgendeinem Grund in Ihre Tasche greifen und die Münze berühren, sollten Sie sich eine Sekunde lang überlegen, was Sie für etwas tun, für das Sie dankbar sind. Das hält Sie in einem Zustand der Wertschätzung. Probieren Sie es selbst aus.

Gesund essen

Dies ist offensichtlich. Was Sie in Ihren Körper stecken, beeinflusst direkt, wie Sie sich fühlen. Denken Sie darüber nach, wann Sie das letzte Mal Junk Food getrunken haben. Es schmeckte wahrscheinlich im Moment großartig (hoffentlich), aber höchstwahrscheinlich fühlten Sie sich träge und irritiert. Die Einbeziehung von gesunden Lebensmitteln wie Blattgemüse und Amino-reichen Fischen ist eine großartige Möglichkeit, Ihr System zu reinigen und Sie fühlen sich so gut, wie Sie es sich verdient haben.

Natur erleben

Die Natur hat aus einem bestimmten Grund ein Gefühl der Faszination. Manchmal ist es einfach notwendig, dem Chaos der Stadt oder dem Alltag der Vororte zu entfliehen. Die Natur ist wunderschön und manchmal beeindruckend. Sich Zeit zu nehmen, um ein Teil der Natur zu sein, hat nicht nur die Fähigkeit, sich zu entspannen, sondern bringt auch die Dinge in die richtige Perspektive. Wir sind nur ein kleiner Teil dieser Welt und manchmal ist dieser Gedanke befreiend.

Lebe in der Gegenwart

In Wahrheit umfasst das Vorhandensein alles, worum es bei Achtsamkeit geht. Das Leben wird in der Gegenwart gelebt. Wenn wir so viel Zeit auf die Vergangenheit oder die Zukunft konzentrieren, verpassen wir die kleinen Details im Leben. Unsere großen Ereignisse wie Abschluss und Heiraten können wie Momente sein, für die es sich zu leben lohnt. Wenn Sie jedoch in der Gegenwart leben, können Sie erkennen, dass es einen Moment lang ist, wenn Sie nach einem langen Tag mit Ihren Kollegen einen Kaffee einnehmen oder mit Ihren Lieben fernsehen. Es ist die Sammlung dieser großen und kleinen Momente, die ein Leben komplett machen.

Nehmen Sie sich Zeit für die Meditation

Achtsamkeit braucht Übung. Am besten praktizieren Sie es durch Meditation. Meditation kann entweder zu draußen oder zu entmutigend erscheinen. Geben Sie uns eine Minute, um Ihre Meinung zu ändern. Meditation funktioniert. Wenn Sie sich Zeit zum Nachdenken und Visualisieren nehmen, reduzieren Sie nachweislich Stress, fokussieren Ihre Gedanken und machen Ihre Ziele mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreicher. Es gibt einen Grund, warum sich die meisten der erfolgreichsten Menschen der Welt Zeit zum Meditieren nehmen.

Kommen wir nun zum zweiten Hindernis. Meditation ist nicht so entmutigend wie es scheint. Sie müssen nicht die Erleuchtung eines Yogis erreichen oder den Laserfokus eines Kriegermönchs haben. Nur 20 Minuten aus dem Tag zu meditieren ist viel, um dies zu erreichen. Lassen Sie Ihre Gedanken zunächst frei fließen. Lass dich nicht mit diesen Gedanken beschäftigen, sondern gehe auch nicht davon aus, deinen Geist zum Schweigen zu bringen. Konzentrieren Sie Ihre Gedanken langsam, bis das, was Sie visualisieren möchten, die vorderste Stelle erreicht. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie es nicht sofort bekommen. Meditation ist eine Übung und es braucht Übung.

Schlaf gut

Der durchschnittliche arbeitende Mensch bekommt kaum genug Ruhe. Diese acht Stunden Schlaf, die Sie immer wieder vermissen, sind die Mindestmenge an Schlaf, die Sie erhalten sollten. Wir wissen, dass der Schlaf nicht gerade einfach ist. Es ist jedoch wichtig. Wie sollen Sie sich bei der Arbeit oder an einem Datum hervorheben, wenn Sie darum kämpfen, Ihre Augen offen zu halten? Kurz gesagt, kannst du nicht.

Das Erstellen einer Schlafroutine kann dazu führen, dass Ihre Ruhe viel leichter zu bewältigen ist. Setze eine Schlafenszeit und bleib dabei. Vermeiden Sie es, direkt vor dem Zubettgehen auf Ihr Telefon zu starren oder in eine andere Episode Ihrer Lieblingssendung zu quetschen, da die Blendung durch Ihre Elektronik das Sonnenlicht imitiert. Dies macht es letztendlich schwieriger, einzuschlafen und hält Sie vom wichtigen REM-Zyklus fern.

Eine gesunde Gewohnheit des Lesens

„Ein großartiges Buch sollte viele Erfahrungen hinterlassen und am Ende etwas erschöpft sein. Du lebst beim Lesen mehrere Leben “ (William Styron).

Bücher sind eines der effektivsten Werkzeuge für Achtsamkeit. Sie führen zur Selbstbeobachtung und lehren uns über das Leben und die Gedanken von Menschen, die anders sind als wir. Lesen Sie in Ihrem eigenen Tempo und machen Sie es sich zur Gewohnheit. Sie werden überrascht sein, wie sehr ein gutes Buch Ihren Horizont erweitert.

Setze erreichbare Ziele

Der Schlüssel zum Erfolg ist die Vorbereitung. Das Setzen von Zielen ist nicht nur langfristig etabliert und vorbereitet, sondern sorgt auch dafür, dass jeden Tag ein Gewinn erzielt wird. Beginnen Sie einfach den Tag, indem Sie drei Ziele schreiben, die Sie bis zum Tagesende erreichen möchten. Stellen Sie sicher, dass sie erreichbar sind (machen Sie also in der Langzeitspalte eine Million Dollar). Das Erreichen dieser Ziele ist nicht nur produktiv, sondern fördert auch den Erfolg Ihres Erfolges.

Erfahren Sie mehr über sich

Im Leben geht es um die Reise, nicht um das Ziel. Daher ist es sinnvoller, sich auf kleine, alltägliche Veränderungen zu konzentrieren, um sich selbst zu verbessern, anstatt sich darum zu bemühen, eine Traumversion zu erreichen, die man sein möchte. Nehmen Sie sich Zeit, um zu verstehen, was Sie antreibt. Stellen Sie fest, was Sie wollen und vielleicht noch wichtiger, warum Sie es wollen. Wenn Sie wissen, wer Sie sind, erscheint es offensichtlich, aber die meisten Menschen tun dies niemals wirklich.

Nimm die Dinge langsam

Das Leben bewegt sich schnell und wenn Sie älter werden, bewegt es sich nur schneller. Rechnungen, Ihre Arbeit, Ihre Familie, diese Verantwortlichkeiten stauen sich. Es ist leicht zu vergessen, Dinge zu schätzen. Langsamer! Nehmen Sie sich die Zeit, um Ihr Mittagessen zu genießen, oder finden Sie Leidenschaft für Ihre Arbeit. Verlangsamung hilft nicht nur bei Achtsamkeit und Gegenwart, sondern hält Sie auch scharf und vermeidet Fehler.

Feiern Sie Ihre Gewinne

Wie oft gratulierst du dir selbst? Ehrlich gesagt, nicht so viel, wie Sie sollten. Das Erkennen Ihrer Gewinne ist wichtig für Ihr gesamtes Wohlergehen und Ihren zukünftigen Erfolg. Wir sagen nicht, dass wir uns in einen Monster-Egoisten verwandeln sollen. Erlauben Sie stattdessen die Anerkennung Ihrer Leistungen und wie Ihre harte Arbeit Sie dort hingebracht hat. Wenn Sie dies tun, nehmen Sie das Gefühl, als wären Sie nie dort, wo Sie sein möchten, und verlagert sich auf die Mentalität, dass Sie das Leben mit Erfüllung leben.

Fehler verstehen

Wir haben dieses für ein letztes gelassen, weil es das schwierigste sein kann. Fehler saugt. Ich muss das nicht erklären. Wir haben alle irgendwann versagt, so dass wir alle wissen, wie es sich anfühlt. Es gibt jedoch eine Kehrseite. Versagen lehrt dich besser als alles andere. Obwohl wir uns immer bemühen sollten, erfolgreich zu sein, ist Versagen nur ein Teil des Lebens. Daher ist es eine der wichtigsten Möglichkeiten, aufmerksam zu sein, dies zu erkennen. Machen Sie sich mit Ihren Mängeln aus, arbeiten Sie daran und verbessern Sie sich. Darum geht es im Leben. In den Worten eines meiner Professoren an der High School: „Fortschritt, niemals Perfektion“ .

Hol erstmal Luft

Achtsam zu sein ist wichtig, um das Beste aus dem Leben herauszuholen. Diese zwölf Schritte machen Achtsamkeit zur Gewohnheit.

Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, welche Tipps Sie für Achtsamkeit haben oder lassen Sie uns wissen, wie unsere für Sie arbeiten!

Letzte Artikel“ von salvatore marashi class=“abh_allposts“>( Alle“ anzeigen class=“abh_allposts“>)

Add comment

Categories