Gentleman Stil

Bestückung der Perfect Home Bar

here are few things more enjoyable than having a properly stocked bar in the comfort of your own home. Es gibt wenige Dinge, die angenehmer sind, als eine gut bestückte Bar zu Hause zu haben. Wir reden hier nicht davon, dass Sie eine Flasche zum Mitnehmen im hinteren Teil Ihres Gefrierfachs verstaut haben und ein 6er-Pack Bier, das Sie auf dem Heimweg von der Arbeit mitgenommen haben. Was Sie brauchen, Freunde, ist eine solide Bar mit den Grundlagen, so dass Sie Gäste unterhalten (und beeindrucken) und sich mit einem gut gemischten Getränk verwöhnen lassen können. Das Starten einer Home-Bar mag entmutigend oder überflüssig erscheinen, aber wenn Ihre Freundin (oder Ihr Chef oder jemand anderes, der beeindruckt sein muss) vorbeikommt und Sie einen Cocktail ihrer Wahl für sie kunstvoll zubereiten können, werden Sie sicherlich froh sein nahm unseren Rat an. Wir sagen nicht , dass das perfekte Moscow Mule oder Gimlet für Ihre Frau oder Ihren Chef zu beschaffen ist garantiert Ihnen helfen , ein Tor , dass die zweite Datum oder die Förderung … aber wir sind nicht das Wort nicht, auch nicht .

Jetzt ist es nicht so schwer, eine tolle Hausbar auf Lager zu haben. Es hängt nur davon ab, wie viel Sie sich leisten können und wie groß Ihr Arsenal sein soll. Wenn Sie viel Geld zum Blasen haben und eine erstklassige Bar mit den besten kurierten Likören wünschen, dann gehen Sie auf jeden Fall weiter (auch, lasst uns Freunde sein). Sie können jedoch auch eine erfolgreiche Bar zu Hause mit den Komponenten erreichen, die Sie benötigen, um eine wunderbare Auswahl an Getränken zuzubereiten, ohne dass Sie eine übermäßig hohe Summe an Geld kosten. So viel Geld Sie auch für die Erstellung der perfekten Home-Bar aufwenden müssen, Sie müssen mit den Grundlagen beginnen. Wir haben eine Liste mit wichtigen Lebensmitteln zusammengestellt, die Sie benötigen, um Ihre Hausbar je nach Ihrem Budget aufzufüllen.

Wählen Sie Ihr Budget aus

Wir haben Ihre „Einkaufsliste“ (unten) in drei verschiedene Haushaltsbereiche unterteilt. Das heißt, Sie haben wirklich keine Entschuldigung, dass Sie nach dem Lesen dieses Artikels keine Bar im Komfort Ihres eigenen Zuhauses haben! Die nachstehenden Zahlen sind eine Schätzung, und unsere Budgets sind als Richtlinie gedacht, da sich die Preise ändern und Dinge wie Glaswaren und Bar-Tools davon abhängen, welche Marken Sie letztendlich kaufen. Das große Bild ist jedoch, dass Sie wirklich ein gut ausgestattetes Barkeeper-Paradies zu Hause haben können, ohne Tausende von Dollars zu verlieren. Wir haben aufgeschlüsselt unsere Flotte Vorschläge für $ 350, $ 500 und $ 650 Gesamtbudgets (einschließlich 1 jeden Schnaps Ätherisches ohne Bier oder Wein, flair, Bar – Tools und Glaswaren). Wir haben es Ihnen leicht gemacht, jetzt gehen Sie raus und machen es zu Ihrem .

Was kaufen?

Alkohol

Whiskey : Ah, Whisky. Ein guter Whisky kann die Seele eines Mannes beruhigen und ist notwendig, wenn er über tiefe, männliche Gedanken nachdenkt, die nur ein starker Alkohol lindern kann. Für eine solide Bar sollten Sie sowohl Bourbon (die süßere Whisky-Variante) als auch Roggen (etwas schärfer) Whisky in Ihrem Arsenal haben. Ein Scotch Whisky wäre auch nicht so schlimm, dass er nicht in der Nähe ist.

: Jim Beam Kentucky Straight Bourbon $15; Budget von $ 350 : Jim Beam Kentucky Straight Bourbon $ 15; Alter Overholt-Roggen $ 18

: Four Roses Bourbon $21; Budget $ 500 : Vier Rosen Bourbon $ 21; Sazerac 6 Jahre $ 30- $ 38; Bulleit Bourbon $ 30- $ 45

: Ardmore Traditional Cask Scotch $41; $ 650 Budget : Ardmore Traditional Cask Scotch $ 41; Van Winkle Familienreserve Roggen 13-jährig $ 42; Macallan 12-jährige schottische $ 58

Wodka : Die ultimative Ausfallsicherheit vieler Hausbars, halten Sie mindestens einen guten Wodka bereit. Wenn Sie Wodka auf sich nehmen, machen Sie sich auf den Weg zu anderen Aromen, die mit Geschmack gefüllt sind. Wenn das nicht Ihr Ding ist und Ihr Wodka-Konsum streng auf den Cocktail beschränkt ist, halten Sie sich an eine glatte, geschmacksneutrale, hochwertige Sorte.

: Gordon’s Vodka $11; $ 350 Budget : Gordon’s Wodka $ 11; Svedka $ 20

: Kettle One $20; $ 500 Budget : Wasserkocher ein $ 20; KAI Wodka 32 $

: Nemiroff Lex $33; $ 650 Budget : Nemiroff Lex $ 33; Graue Gans 37 $

Gin : Es gibt alle möglichen guten Optionen, wenn es um Gin geht, aber wenn Sie es einfach halten wollen, halten Sie sich an einen schönen trockenen Gin für Ihren Cocktailbedarf. Wenn Sie ein eingefleischter Gin-Fan sind, können Sie ihn um eine Stufe höher schlagen. Es liegt alles bei dir.

: New Amsterdam Straight $12; $ 350 Budget : New Amsterdam Straight $ 12; Gordon’s London Dry $ 20

: Beefeater $19; $ 500 Budget : Beefeater $ 19; Beefeater Wet $ 24; Tanqueray London Dry $ 25

: Kensington London Dry $30; $ 650 Budget : Kensington London Dry $ 30; Bombay Sapphire $ 40

Rum : Stellen Sie sicher, dass Sie einen weißen Rum in Ihrer Home-Bar haben, der für das Mixen vieler Cocktails ausschlaggebend ist. Für Schläge ist dunkler Rum der Schlüssel. Wenn diese Hausbar für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt ist, wird Ihnen weißer Rum gut tun. Wenn Sie eine Party planen, fügen Sie einen dunklen Rum in die Mischung hinzu.

: Myers Original Platinum $12; Budget von 350 $ : Myers Original Platinum 12 $; Flor de Cana 4-jährige weiße $ 16

: Angostura Old Oak White $20; Budget von $ 500 : Angostura Old Oak White $ 20; 10 Cane $ 30

: Tommy Bahama White Sand 30; $ 650 Budget : Tommy Bahama White Sand 30; Oronoco Fazenda Reserva $ 35

Tequila : Notwendig für jene Abende, an denen nichts anderes Ihren Durst stillt als eine gute, altmodische Margarita (also jeden Dienstagabend). Die Art von Tequila hängt davon ab, wofür Sie es verwenden. Wenn Sie sich ausschließlich mit Margaritas beschäftigen, ist Gold-Tequila der Trick und ist in der Regel günstiger. Wenn Sie Ihren Tequila direkt nach oben trinken möchten, ist der silberne Tequila der richtige Weg. Egal was, stellen Sie sicher, dass der Tequila, den Sie kaufen, „100% Agave“ ist, ansonsten ist er voll mit Füllstoffen, und das will niemand.

: El Ultimo Agave Tequila Reposado $15; Budget von $ 350 : El Ultimo Agave Tequila Reposado $ 15; Sauza Hacienda Reposado Tequila $ 17

: Familia Camarena Reposado Tequila $22; Budget von $ 500 : Familia Camarena Reposado Tequila $ 22; Abreojos Silver Tequila $ 29

: El Jimador $22; $ 650 Budget : El Jimador $ 22; 3 Freunde Anejo $ 30; Avion Silver Tequila $ 40

Sonstiges : Dies ist nicht unbedingt ein Muss, aber es ist gut, Ihrer Bar einige Extras hinzuzufügen, je nachdem, was Sie mögen. Wenn Sie ein Weintrinker sind, haben Sie zumindest ein gutes Weiß und Rot in Ihrer Hausbar. Wenn Sie ein gutes Gebräu mögen, ist Bier auf der Party immer willkommen. Wenn Sie eine Party unterhalten oder veranstalten, nehmen Sie jeweils ein wenig mit, um alle Ihre Gäste zu sich zu nehmen.

Extra Flair (~ 75-50 $ je nachdem, was Sie bereits haben, was Sie bekommen und in welcher Menge)

Sie brauchen mehr als nur ein Arsenal an Alkohol, um eine wirklich perfekte Hausbar zu haben. Das zusätzliche Zeug ist jedoch leicht zu beschaffen, und wahrscheinlich stehen die meisten dieses Zeug schon in Ihrer Küche herum! Im Folgenden finden Sie einige nützliche Grundlagen, die Sie für ein eindrucksvolles Getränkeangebot benötigen.

  • Zitrusfrüchte (Zitronen, Limetten, Orangen, Pampelmusen)
  • Jalapenos (wenn Sie möchten)
  • Bitters (mit einem Budget? Halten Sie sich an eine feste Flasche Bitters: Angostura Bitters, um genau zu sein)
  • Zuckerwürfel (vorzugsweise braune Zuckerwürfel)
  • Einfacher Sirup ( selber machen )
  • Wermut
  • Sprudelwasser
  • Tonic Wasser
  • Cola (oder Ihre Limonaden Ihrer Wahl)
  • Ginger Ale / Ingwer Bier
  • Cranberrysaft
  • Tomatensaft
  • Ananassaft
  • Dreifache Sekunde
  • Cointreau
  • Tabasco-Sauce (und wenn Sie wirklich erfinderisch werden möchten, schnappen Sie sich auch Sriracha, wenn Sie gerade dabei sind)
  • Salz Pfeffer
  • Zahnstocher
  • Cocktailzwiebeln, Oliven und anderes Zubehör (wenn Sie möchten)

Tools (~ $ 50- $ 70. Niedriges Ende, wenn Sie sich an die ersten 4 halten, High-End, wenn Sie alle Gadgets erhalten)

Sie brauchen nichts Außergewöhnliches, aber die folgenden Geräte sollten auf jeden Fall ausreichen. Vom Anfänger bis zum Anfänger sollte jeder Mann in seiner Hausbar Folgendes bereithalten:

  • Shaker : Die meisten ordentlichen Getränke werden immerhin geschüttelt oder gerührt. Und Shaker leisten Wunder, wenn es darum geht, von einem Schuss bis zu einem Cocktail eine vollkommene Kühle zu erzeugen.
  • Hawthorne Strainer : Sie benötigen eines dieser komisch aussehenden Geräte, um vor dem Verzehr sämtliches Eis und / oder Fruchtfleisch aus Ihrem Getränk zu streichen.
  • Jigger : Genauigkeit bei der Herstellung von Cocktails ist wichtig. Wenn Sie einen Jigger zur Hand haben, um den Alkohol Ihrer Wahl zu messen, wird sichergestellt, dass Ihre Getränke jederzeit konsistent gemacht werden.
  • Cocktail Rührer : Tut mir leid, Jungs, ein normaler alter Löffel wird es für die Art von Bar, von der wir sprechen, einfach nicht schneiden. Ein langer, dünner Barlöffel hilft Ihnen, jeden Cocktail schnell und effizient zu rühren, ohne unnötige Störungen zu verursachen, die das Getränk trüb machen könnten. Viele Cocktail-Rührer wirken auch als Muddlers auf der Rückseite, was großartig ist, wenn Sie über ein begrenztes Budget verfügen.

Sie sollten in der Lage sein, sich mit diesen 4 wesentlichen Tools zu beschäftigen. Wenn Sie jedoch versuchen, die gesamten neun Meter zu gehen (und Ihr Budget dies zulässt), können Sie diese ebenso gut zu Ihrer Einkaufsliste hinzufügen:

  • Zitruspresse : Für alle Ihre Zitrone- und Limettenbedürfnisse. Verwenden Sie möglichst immer frische Zitrusfrüchte. Sie werden den Unterschied schmecken.
  • Mischen von Glas : Ein einfaches, aber elegantes Glas, das nicht unbedingt notwendig ist, ist von großem Nutzen, wenn Sie ein großer Fan von Rührgetränken sind.
  • Muddler : Um ätherische Öle und einen starken Geschmack in Zitrusfrüchten und Kräutern hervorzubringen, ist ein Muddler eine Notwendigkeit. Wer liebt keinen guten Minze-Mojito?
  • Channel Knife : Perfekt, um aus einer Zitrusschale die richtige Art von Twist zu bekommen. Ob Sie es glauben oder nicht, Wendungen fügen einem Cocktail oft essentielle Aromaten hinzu und sind nicht zu übersehen!

Glaswaren (~ $ 100- $ 200). Dies kann ehrlich gesagt so günstig oder so teuer sein, wie Sie möchten, je nach Qualität, Quantität und Vielfalt.

Bitte machen Sie keinen perfekt zubereiteten Cocktail und servieren Sie ihn in einem roten Solo-Becher. Glaswaren für Cocktails können ziemlich spezifisch werden, aber wenn Sie versuchen, Geld zu sparen, halten Sie sich an die Grundlagen, die die meisten Ihrer Basen abdecken sollten. Halten Sie mindestens die folgenden Gläser bereit, und Sie sind für fast alles gerüstet.

  1. Martini-Brille
  2. Rocks Gläser
  3. Coupé-Brille (nicht unbedingt notwendig, aber sie sind ziemlich radikal.)
  4. Highball (hoch) Gläser
  5. Rot- und Weißweingläser
  6. Sortierte Bierkrüge und Pints
  7. Rote Solo-Becher für den strengen Einsatz, wenn Sie Partys mit einer größeren Zuschauermenge als Ihre Glaswarenvorräte bewirten

Totalschaden

Wenn Sie unserer Einkaufsliste folgen (und Sie sollten) und 1 Schnaps pro Kategorie wählen, nehmen Sie das ganze Flair in die Hand, schnappen Sie sich Ihr Bar-Werkzeug (grundlegende 4, wenn Sie Geld sparen, alle 8, wenn Sie alles machen) und einige bezahlbare Glaswaren, es kostet Sie zwischen…

$ 350 Budget = $ 290 bis $ 316

Budget von $ 500 = $ 336 bis $ 481

$ 650 Budget = $ 381 bis $ 630

Sehen? Ein nicht allzu schäbiger Preis für eine hübsche süße (und sehr gut sortierte) Hausbar. Wir würden das in unserem Buch als Win-Win-Situation bezeichnen. Und wenn Sie alle Glaswaren und Bar-Werkzeuge zusammen haben, werden die Kosten für die Lagerung Ihrer Bar von da an nur noch günstiger. Jetzt müssen Sie nur noch einkaufen, ein paar Barbegriffe und Cocktail-Rezepte kennen lernen (Google kann hier wirklich Ihr bester Freund sein) und alle Ihre Freunde einladen, Ihren Barkeeper zu zeigen.

Letzte Artikel“ von rj firchau class=“abh_allposts“>( Alle“ anzeigen class=“abh_allposts“>)

Add comment

Categories