Gentleman Stil

Coffee Showdown: Die besten Möglichkeiten zum Brauen

t’s more than just the taste, the aroma, or even the caffeine buzz we coffee lovers crave — it’s the satisfaction of indulging in one of life’s simple pleasures. Es ist mehr als nur der Geschmack, das Aroma oder sogar das Koffein-Buzz, nach dem sich Kaffeeliebhaber sehnen – es ist die Befriedigung, eines der einfachen Freuden des Lebens zu genießen. Und wenn Sie wie wir sind, wissen Sie, dass es eine begrenzte Anzahl von Tassen gibt, die zu Lebzeiten die Lippen eines Mannes passieren werden. Deshalb legen wir großen Wert darauf, jede Tasse so angenehm wie möglich zu gestalten.

Neugierig auf verschiedene Braumethoden? Möchten Sie Ihr Kaffeespiel verbessern? . Gießen Sie sich eine Tasse mit Joe und graben Sie hinein .

Übergießen

Die Übergussmethode ist die aufwändigste Methode, um morgens Kaffee zuzubereiten. Wenn Sie also immer zu spät laufen, ist dies möglicherweise nicht das Richtige für Sie. Jünger der Church of Pour Over mahlen ihre eigenen Bohnen von Hand, gießen in kunstvollen Kreisen systematisch ihr temperiertes Wasser über das Gelände und genießen im Allgemeinen das Ritual. Man kann nicht sagen, dass wir ihnen die Schuld geben, ein gut gemachtes Ergebnis eine hervorragende Tasse Kaffee.

Ich kann nicht behaupten, dass wir sie beschuldigen, ein gut gemachter Überguss resultiert in einer hervorragenden Tasse Kaffee.

Sie brauchen: feinen Kaffeesatz, Filter übergießen, Kaffeetropf übergießen

Der Geschmack: Komplex, halb bitter, hocharomatisch

Die Methode: Legen Sie einen Papierfilter in Ihren Tropfer. Fügen Sie fein gemahlene Bohnen in einem Verhältnis von 2 Esslöffeln pro Tasse Wasser hinzu und machen Sie einen kleinen Eindruck in der Mitte. Gießen Sie langsam Wasser kreisförmig über die Bohnen und stoppen Sie, bevor das Wasser den oberen Rand erreicht. Lassen Sie den Tropfer vollständig ablaufen. Nach dem Ablassen den Vorgang ein zweites Mal wiederholen. Beim zweiten Guss passiert die Magie. Wenn Sie also einen kleinen Becher haben, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Becher beim ersten Guss nicht mit zu viel Wasser überladen.

Versuchen Sie, mit verschiedenen Wassertemperaturen (zwischen 195 und 205 ° C) zu experimentieren, um subtile Unterschiede in Ihrem Braten Ihrer Wahl aufzudecken.

Wort für die Weisen: Ein Nachteil von Übergießen ist, dass nur jeweils eine Tasse zubereitet wird. Wenn Sie also mehr als zwei servieren, sollten Sie alternative Braumethoden in Betracht ziehen. Vergessen Sie nicht, die Filter aufzufüllen. Wenn Sie auslaufen, können Sie Ihr Koffein nicht fixieren.

Französische Presse

Betrachten Sie die französische Presse für eine Methode, die weniger Wartung als Übergießen erfordert, Sie aber trotzdem wie ein Profi aussieht. Es ist im Grunde ein Glasgefäß, in dem Sie steile Kaffeemahlwerke mit einem Drahtgeflechtkolben mahlen, der beim Mahlen das Mahlgut einschließt. Im Gegensatz zu allen anderen Methoden auf dieser Liste können Sie eine französische Presse während des Aufbrühens direkt an den Frühstückstisch bringen.

Dieses System ist umweltfreundlich, da kein Papierfilter verwendet wird. 2 to 4 cups of coffee at a time — which is great news if you’re entertaining guests. Außerdem werden 2 bis 4 Tassen Kaffee auf einmal zubereitet. Dies ist eine gute Nachricht, wenn Sie Gäste unterhalten.

Sie brauchen: groben Kaffeesatz, eine französische Presse

Der Geschmack: Vollmundig, mild bitter, aromatisch

Add your grinds at a ratio of 3 tablespoons per cup of water to your French press. Methode: Fügen Sie Ihre Mahlungen in einem Verhältnis von 3 Esslöffeln pro Tasse Wasser Ihrer französischen Presse hinzu. Füllen Sie den Behälter mit heißem Wasser. Lassen Sie Ihre Mühlen 4 Minuten lang ziehen. Geben Sie Ihrem Mahlgut (optional) ein schnelles Rühren, drücken Sie den Kolben nach unten und gießen Sie ihn ein.

Versuchen Sie, die Hälfte des Wassers zuzugeben und 30 Sekunden zu warten, bevor Sie Ihre französische Presse vollständig füllen. Viele Experten glauben, dass dies zu einer noch schmackhafteren Tasse führt.

Wort an die Weisen: Wenn Ihr Mahlgrad zu fein ist, rutscht er am Netz vorbei und macht Ihren Kaffee unangenehm körnig. Eine weitere einfache Möglichkeit, Ihren Kaffee zu ruinieren, ist das Überbrauen. Bei mehr als 15 Minuten kann schlammiger, überzogener Schlamm entstehen.

Perkolator (Moka Pot)

Die Perkolator-Methode führt zu einer Tasse Kaffee, die fast einen Espresso-Charakter hat. Es verwendet ein Drei-Kammer-System, bei dem kochendes Wasser am Boden in der Mitte durch den Kaffeesatz strömt – was dem wissenschaftlichen Labor Flair verleiht. Wenn Sie Ihren Kaffee mit Noten von Karamell dunkel mögen, werden Sie den Percolator lieben.

Wie bei der französischen Presse verwendet der Perkolator keine Papierfilter.

Du brauchst: fein gemahlenen Kaffee, Percolator-Topf

Geschmack: Kräftige, bittere, geröstete Aromen

Methode: Wasser in die Basis gießen. Fügen Sie dem Korb Boden hinzu (ungefähr einen Esslöffel Boden pro Tasse), und achten Sie darauf, dass der Korb knapp über dem Wasserspiegel ruht. Schalten Sie Ihre Wärmequelle ein und lassen Sie den Kaffee aufbrauchen, bis das Wasser in die obere Kammer sickert.

Wort zu den Weisen: Behalten Sie Ihren Perkolator beim Aufbrühen im Auge – wenn Sie ihn nicht sofort aus der Hitze nehmen, können Sie aus dieser bereits bitteren Methode eine noch bitterere Katastrophe machen.

Aeropress

Wenn Sie auf der Suche nach dem heißesten Bier sind, dann begrüßen Sie die Aeropress. In Blind-Geschmackstests hat sich gezeigt, dass es andere Methoden übertrifft, wenn es darum geht, durchgängig aromatischen, gut abgerundeten Kaffee herzustellen. Es ist außerdem langlebig, kostengünstig, ideal für unterwegs und leicht zu reinigen.

Sie benötigen: Kaffeesatz, Aeropress, Aeropress-Filter

Das Aroma: Glatt, sauber, aromatisch, unglaublich konsistent

Methode: Messen und mahlen Sie Ihren Kaffee – etwa 2 ½ Esslöffel pro Tasse. Fügen Sie Ihrer Aeropress einen neuen Filter hinzu. Positionieren Sie Ihre Aeropress über Ihrem Becher. Füllen Sie eine kleine Menge heißes Wasser hinzu, um den Filter zu füllen. Verwerfen Sie das Wasser und fügen Sie Ihre Mahlungen hinzu. Mit heißem Wasser füllen, den Kolben einsetzen und wegspringen.

Wort für die Weisen: Es ist wichtig zu wissen, dass der Aeropress spezielle Filter benötigt, die nicht immer in Ihrem Lebensmittelgeschäft erhältlich sind. Ähnlich wie bei der Übergießmethode wird nur jeweils eine Tasse hergestellt. Plus gesagt, es ist hässlich.

Herkömmlicher Tropf

Sie sind wahrscheinlich mit dieser Methode vertraut, und obwohl sie nicht gerade die aufregendste Tasse Kaffee zubereiten kann, wird die Arbeit sicherlich schnell, einfach und in großen Mengen erledigt.

Sie brauchen: Kaffeemaschine, feiner bis mittlerer Kaffeesatz, Filterfilter

Der Geschmack: Kräftig, scharf, mäßig bitter

Methode : Obwohl Kaffeemaschinen unterschiedlich sind, fügen Sie im Allgemeinen einen Filter hinzu, fügen Sie Ihr Kaffeeset hinzu, drücken Sie eine Taste, warten Sie 5 bis 15 Minuten und warten Sie, bis Sie eine Tasse herkömmlichen Tropf zubereitet haben. Eine volle Kanne Kaffee. Am schwierigsten ist es sicherzustellen, dass Ihre Maschine angeschlossen ist.

Wort zu den Weisen: Ein Grund dafür, dass Kaffeemaschinen für Tropf so schlecht sind, ist die Verwendung von übergerösteten, veralteten oder einfach nur minderwertigen Kaffeemühlen. Wenn Sie nach einer besseren Tasse suchen, empfehlen wir Ihnen, die Qualität Ihrer Bohnen zu erhöhen .

Kaltes brauen

Kaltes Brühen erfordert minimalen Aufwand, aber maximale Zeit – Sie müssen also im Voraus planen. Wenn Sie jedoch geduldig genug für diese Methode sind, werden Sie mit einem Geschmack belohnt, der süßer, weicher und weniger sauer ist als alles, was mit heißem Wasser gebraut wird. Sie erhalten auch mehr Koffein als die meisten Gebräu aufgrund des langen Steils.

Mit Cold Brew können Sie für Ihre gesamte Woche problemlos genug Kaffee auf einmal zubereiten – und einmal gebrüht, kann er bis zu zwei Wochen dauern.

Du brauchst: groben Kaffeesatz, Behälter, Filter, Geduld

Das Aroma: ultra sanfte, leicht süße, schwache Aromastoffe

Zubereitung: Füllen Sie ein Glas, eine French Press oder ein ähnliches Gefäß mit grob gemahlenen Bohnen und kaltem Wasser – etwa ¾ Tasse Bohnen pro 4 Tassen Wasser. Je größer das Gefäß, desto kälter können Sie es brauen, also können Sie sich frei bewegen, um groß zu werden. Lassen Sie es 12-24 Stunden ziehen. Zweimal durch einen Kaffeefilter, ein feinmaschiges Sieb oder ein Käsetuch abseihen, um den Schlick zu entfernen. Genießen Sie Ihren Raketentreibstoff.

Wort an die Weisen: Denken Sie nicht an die steile Zeit, sie ist für die Extraktion des Aromas unerlässlich.

Pulverkaffee

can be quite delicious. Wir wissen, was Sie denken, aber ertragen Sie uns – Instant-Kaffee kann sehr lecker sein. Und wenn Sie ständig unterwegs sind, die Natur genießen oder einfach nur Notvorrat für Koffein benötigen, sollten Sie ein paar davon in Ihre Tasche werfen.

Du brauchst:   heißes oder kaltes Wasser, Instantkaffee

Das Aroma: Der Geschmack variiert stark je nach der von Ihnen gekauften Marke – vom schlimmsten verbrannten Schlamm bis zu köstlichen raffinierten Gebräu.

Unser Favorit ist momentan Sudden Coffee . Es wird in einer kleinen Röhre geliefert, die leicht zu transportieren ist, kompostierbar ist und einen Geschmack hat, der den widerwärtigsten Kaffeesnob, den Sie kennen, verwandelt.

Methode: Instant-Kaffee macht seinem Namen alle Ehre. Gießen Sie einfach das Gelände ein, fügen Sie heißes oder kaltes Wasser hinzu und rühren Sie es um. Sofortige Befriedigung.

Wort an die Weisen: Hüten Sie sich vor kriegerischen Skeptikern – manchmal ist es weniger lästig, Ihren Instant-Kaffeekonsum auf dem DL zu halten. Teilen ist trotzdem überbewertet, richtig?

Gebräu wie du es meinst

Es sollte selbstverständlich sein – der Geschmack ist subjektiv. Wenn Ihre einzige Kaffeequelle jedoch die Keurig-Maschine bei der Arbeit oder Ihr McDonalds in Ihrer Nähe ist, sind Sie es sich selbst schuldig, dort hinauszugehen und eine der von uns vorgeschriebenen Methoden zu versuchen. Es war noch nie einfacher, eine kostengünstige französische Presse zu bekommen und einige geröstete Bohnen direkt zu Ihnen zu schicken.

Haben wir Ihre Lieblingsbrauungsmethode ausgelassen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Letzte Beiträge von Jacob Sigala ( Alle“ anzeigen class=“abh_allposts“>)

Add comment

Categories