Gentleman Stil

Der ultimative Leitfaden für Gesichtsbehaarung – Beste & schlechteste Bart- & Schnurrbart-Stile

rom the clean-shaven look to a terminal beard, the facial hair a man sports can say a word about him before he even opens his mouth. Der glattrasierte Blick auf einen Endbart, das Gesichtshaar , das ein Mann trägt, kann ein Wort über ihn sagen, noch bevor er den Mund aufmacht. nows. Wir haben eine Liste der Guten, Bösen und Rasuren zusammengestellt.

Sie sind sich nicht sicher, was Sie wachsen sollten? In unserem Leitfaden erfahren Sie mehr.

Beliebte Bartstile

Rasiert

not having a beard is still a choice about facial hair. Ja, keinen Bart zu haben, ist immer noch eine Wahl für Gesichtsbehaarung. Der glatt rasierte Look ist beliebt bei Menschen mit präpariertem Stil, in einem eher konservativen Bereich oder wenn Sie nicht über die Gene verfügen, um einen vollen und gleichmäßigen Bart zu erzielen. Dieser Stil ist ziemlich wartungsarm, vor allem, wenn Sie keine Tonne Haarwuchs sehen. Solange Ihr Gesicht frei von Haaren ist, haben Sie den Look erreicht.

Stoppel

Stoppeln haben ein leichtes Gefühl und reichen von kurzem bis langem Wachstum. Ob gewollt oder aus Faulheit, dieser beliebte Stil lässt sich leicht pflegen. Da es in der Regel überall Wachstum erfordert, kann dies ein Blick sein, um zu vermeiden, ob Ihr Gesichtshaar fleckig wächst.

Spitzbart

Der Ziegenbart ist ein klassischer Stil und eine Komponente in mehreren der beliebtesten Bartstile. Es ist am Kinn gewachsen und reicht nicht über die Mundwinkel hinaus. Obwohl der Ziegenbock allein ein bisschen schlechten Ruf bekommen kann, gleicht das Hinzufügen eines Schnurrbarts diesen normalerweise aus. Dieser Stil erfordert etwas mehr Pflege und eignet sich hervorragend, um die Aufmerksamkeit auf die untere Gesichtshälfte zu lenken. Wenn Sie eine kreisförmige Gesichtsform haben, können Sie mit diesem Stil etwas Länge erzeugen.

van Dyke

Der Van Dyke ist eine Version des Ziegenbärtchens. Es nimmt den bärtigen Aspekt und paart es mit einem abgenommenen Schnurrbart. Obwohl dieser Stil klassisch mit einem schmalen Kinnbart, der länger ist, getragen wurde, neigen moderne Anwender dazu, das Haar so weit zu wachsen, wie der Mund mit einer kürzeren Länge.

Balbo

Der Balbo-Bart nimmt das Styling eines Ziegenbärtchens an, streckt das Haar jedoch weiter vom Kinn auf die Kinnlinie, um eine Form ähnlich der Basis eines Ankers zu bilden. Dieser Stil erfordert etwas mehr Pflege, um die Form von Bart und Schnurrbart klar zu erhalten. Die Wangen sollten frei von Haaren gehalten werden, um einen echten Balbo-Bart zu erzielen.

Kreis Bart

Der Kreisbart ist ein einfacher Stil, der aus einem Spitzbart, einem Schnurrbart und Haaren an den Seiten des Mundes besteht, die die beiden verbinden. Dieser Stil kann in einer Reihe von Längen von einer genaueren Rasur, die an Stoppeln erinnert, bis zu einigen Zentimetern Länge getragen werden. Es sollte mit einem Trimmer mit fester Länge getrimmt werden, um ein einheitliches Aussehen zu erhalten. Wenn die Wangen sauber bleiben, bleibt die Kreisform deutlich.

Vollbart

Der Vollbart ist nichts für Ungeduldige. Dieser Stil dauert mehrere Wochen, um die richtige Länge zu erreichen und besteht aus vollem Wachstum über dem Kinn, den Wangen und dem Schnurrbart. Während Sie mit den richtigen Haarfollikeln gesegnet sein müssen, um einen solchen Vollbart zu entwickeln, ist dieser Stil ideal, wenn Sie versuchen, ein Babygesicht zu altern.

Ducktail

Der Entenschwanz ist ein längerer Bart, der dem Vollbart ähnelt, aber eine deutlichere Form annimmt. Auf einen konischen Punkt getrimmt, soll der Stil einem Entenschwanz ähneln. Wenn Sie zu diesem besonderen Stil wechseln, sollten Sie sich für die anfängliche Gestaltung einen Barbier aussuchen. Es ist viel einfacher, ihrem Styling zu folgen, als es selbst zu versuchen.

Verdi

Der Bart von Verdi ist ein Vollbart mit ausgeprägtem Schnurrbartstil – normalerweise ein Lenker oder ein englischer Stil. Der Schnurrbart soll sich vom Bart unterscheiden, auch wenn Sie einige Überlappungen sehen. Die Pflege dieser Gesichtsfrisur erfordert viel Pflege und Arbeit, doch der Verdi ist bei dieser Länge einer der besten.

Beliebte Schnurrbart Styles

Chevron-Schnurrbart

Der Chevron-Schnurrbart wird normalerweise als Standalone-Stil getragen und ist einer der zeitlosesten Looks. Der Chevron ist nach seiner dicken und gepflegten Natur direkt über der Lippe gewachsen und ragt nicht über die Mundenden hinaus. Die Wangen und das Kinn bleiben auch sauber oder mit etwas Stoppeln.

Englischer Schnurrbart

Diese Gesichtsfrisur hat mehr Vintage-Charakter und erfordert auch etwas mehr Anstrengung. Ein wenig Wachs wird verwendet, um die Seiten zu einer geraden Linie zu formen und wird traditionell in der Mitte geteilt.

Lenker-Schnurrbart

Der Handlebar ist ein Stil, der unter denjenigen, die sich gerne mit Bier und Vinyl beschäftigen, wiederauferstanden ist. Der Lenker ist in einer ähnlichen Länge wie der Engländer gewachsen und wird mit Wachs gestaltet, um die Ränder des Schnurrbartes nach oben zu kräuseln.

Malerbürstenschnurrbart

Der Malerbürsten-Schnurrbart soll wie ein Farbstrich über der Oberlippe aussehen. Während das Haar über die gesamte Länge des Mundes gewachsen ist, wird es sorgfältig gepflegt. Die Haare sollten nicht über die Oberlippe hinausragen und die Kanten sollten rund sein.

Pyramidenschnurrbart

Der Pyramidenschnurrbart hat eine unterschiedliche Dicke, ist aber in der Form konsistent. Die Oberseite des Schnurrbartes ist ungefähr die Breite der Nase, wobei die Basis so breit wie der Mund ist. Diese Form funktioniert mit verschiedenen Dicken des Schnurrbartes.

Bartstile zu vermeiden

Alte niederländisch

The Old Dutch ist ein mutiger Stil, der einen Vollbart erfordert. Der Bart, der die Wangen und das Kinn bedeckt, ist auch mit den Koteletten verbunden. Mit dieser Gesichtshaarart wird kein Schnurrbart gezüchtet. Der Bart sollte auch nicht getrimmt werden, sondern wächst leicht nach außen.

Hammelfleisch-Hiebe

Die Hammelfleischkoteletts bestehen aus Haaren, die an der Kinnlinie wachsen, die mit einem Schnurrbart und den Koteletten verbunden ist. Die ausgeprägte Form wird durch Rasieren des Kinns und der Wangen erzeugt. Um dieses Aussehen zu erreichen, müssen Sie zuerst einen Vollbart wachsen lassen und die Haare rasieren, die nicht benötigt werden. Achten Sie besonders darauf, dass es symmetrisch ist.

Seelenpflaster

Das Seelenpflaster mag klein sein, aber es ist sicherlich berüchtigt. Es ist ein kleines Haar, das direkt unter der Lippe und direkt über dem Kinn wächst. Es kann zwar als eigenständige Anweisung gezüchtet werden, ist jedoch in der Regel beliebter, wenn es mit einem Kreisbart oder Schnurrbart kombiniert wird.

Französisch Gabel

Die French Fork ist ein Stil, der am Kinn gewachsen ist, ähnlich wie der Kreisbart. Was dieser Look wirklich erfordert, ist Länge. Der Bart sollte mehrere Zentimeter lang sein. Anschließend wird es in der Mitte geteilt und mit Wachs versehen, um ihm das unverwechselbare Aussehen zu verleihen.

Kaiserliche

Der imperiale Bart lässt sich am besten als gealterter Look beschreiben. Normalerweise erfordert dies ein größeres Wachstum und eine ernsthafte Pflege. Dieser Stil wird durch einen dicken Schnurrbart im englischen oder Lenkerstil kategorisiert, der mit einem langen Bart kombiniert wird, der nur am Kinn wächst.

Kinnriemen

Der Kinnriemenbart verläuft entlang der Kinnlinie und ist mit den Koteletten verbunden. Bei den meisten Kinnriemen-Bärten gibt es keine Haare auf den Wangen, wodurch diese klare Umrissform entsteht. Die Haare am Kinn sind optional. Dieser Stil kann aufgrund der genauen Pflege, die zur Aufrechterhaltung der Form erforderlich ist, besonders schwierig zu halten sein.

Chin Vorhang

Der Chin Curtain nimmt den gleichen Stil des Kinnriemens an, erhöht jedoch die Länge. Es wächst auch entlang der Kinnlinie bis zu beiden Koteletten, aber statt einer gründlichen Rasur gibt es normalerweise mehrere Zentimeter Bart.

Terminal Bart

Der Terminalbart ist ein Bart, der so lange gewachsen ist, bis er nicht mehr kommt. Dieser Stil kann in der Regel etwa zwei Jahre dauern. Die Länge Ihres Bartes hängt vom Lebenszyklus Ihres Haares sowie von Ihrer Genetik ab.

Zu vermeidende Schnurrbartstile

Fu Manchu

Der Schnurrbart von Fu Manchu wird dadurch gewachsen, dass das Haar über den Lippen in einem langen, geraden Stil wachsen kann. Normalerweise ist das Haar mehrere Zentimeter gewachsen und sollte über den Mund hinausragen. Obwohl es mit einem begleitenden Bart gewachsen werden kann, ist der Fu Manchu normalerweise nur ein Schnurrbart.

Zahnbürste

Der Zahnbürstenschnurrbart ist ein kleines Haarstück, das direkt über der Oberlippe gewachsen ist. Es ist ein ziemlich gepflegter Stil mit Haarwuchs, der sich nicht über die Oberlippe erstrecken sollte. Während stilistisch nichts an diesem Schnurrbartstil schmeichelt, verfälschen die historischen Konnotationen immer noch diesen Look.

Dali

Der Dali-Schnurrbart trotzt der Schwerkraft auf eine Art und Weise, die so unwirklich ist wie die Kunst des Mannes, nach dem er benannt wurde. Es besteht aus einem dünnen und langen Schnurrbart, der dem Fu Manchu ähnelt. Der Hauptunterschied liegt jedoch im Styling: Wachs wird verwendet, um den Schnurrbart in Richtung Himmel zu halten.

Hufeisen

Der Hufeisenschnurrbart ist das Produkt eines Vollbartes und einer gezielten Pflege. Die Hufeisenform wird gebildet, indem die Wangen sauber gehalten werden und das Haar am Kinn rasiert wird, um eine umgedrehte U-Form um den Mund zu erzeugen. Es ist auch als der Biker-Schnurrbart bekannt.

Bleistift

Der Bleistift-Schnurrbart hat seinen Namen von der dünnen Breite, die den Stil kennzeichnet. Es ist in der Regel direkt über der Oberlippe gewachsen und wirkt eigenständig. Während es in der Zeit der Schwarzweißfilme besonders beliebt war, ist es weitgehend aus dem Stil geraten.

Eine Rasur

Ihr Gesichtshaar kann einen ernsthaften Eindruck machen oder eine Möglichkeit sein, Ihren persönlichen Stil zu verbessern. Genau wie bei anderen Aspekten der Mode haben die Vorlieben mit der Zeit nachgelassen. Während einige dieser Stile weniger populär sind als andere, liegt diese Entscheidung bei Ihnen.

Welchen Bart oder Schnurrbart wachsen Sie in diesen Tagen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Lesen Sie weiter: Der Grooming Guide für No Shave November

Letzte Artikel“ von meghan salgado class=“abh_allposts“>( Alle“ anzeigen class=“abh_allposts“>)

Add comment

Categories