Gentleman Stil

Die 7 schönsten Cocktails

hat makes a cocktail manly? W Hut macht einen Cocktail männlich? Es ist eine faszinierende Frage mit einer ziemlich langen Debatte – aber lassen Sie uns einige grundlegende Regeln ansprechen. Ein männlicher Cocktail sollte nicht zu süß sein. Ein männlicher Cocktail beschäftigt niemals einen Strohhalm. Und ein männliches Getränk ist niemals blau, grün, pink oder violett.

Vor allem aber trifft ein männlicher Cocktail mit starkem Alkohol, starker Säure, starker Bitterkeit oder einer Kombination der drei scharf auf die Palette. Es fordert die Geschmacksnerven heraus und verbrennt die Kehle. Deshalb werden sie von Erstbesuchern selten geliebt.

Ob die Cocktails, die wir hier wirklich ausstellen, „die schönsten“ sind, steht zur Interpretation zur Verfügung, aber eines ist uns sicher: Sie sind alle verdammt gut .

[Lesen: Celebrity Liquor Brands: Sind sie gut? ]

Dirty Martini

Sie benötigen: 6 flüssige Unzen Wodka, 1 Spritzer trockener Wermut, 1 Unze Olivensaft, 3 grüne Oliven

Bekannt geworden durch James Bond: Wenn ein schmutziger Martini für 007 männlich genug ist, ist er wahrscheinlich männlich genug für Sie. Gießen Sie die Zutaten in einen Shaker, geben Sie ein paar kräftige Shakes und in ein Martini-Glas. Dieses Signature-Getränk ist geradezu edel.

Verwenden Sie unbedingt einen Wodka von höherer Qualität. Da dieser zeitlose Cocktail nicht viel zu bieten hat, wird nichts die Unreinheiten eines billigen Geistes überdecken . Schütteln Sie Ihren Shaker nicht zu lange, sonst riskieren Sie, Ihren Martini zu verwässern.

Altmodisch

Sie benötigen: 2 Unzen Bourbon- oder Roggenwhisky, 2 Spritzer Angostura Bitters, 1 Spritzer Wasser oder Limonade, 1 EL Zucker, 1 Maraschino-Kirsche, 1 Orangenschnitz

Während das Old Fashioned ein Standby-Modus sein mag, gibt es viele Diskussionen darüber, wie dieses Getränk hergestellt werden sollte. Wir beginnen Sie mit dem traditionellsten Rezept und überlassen Ihnen alle Variationen. Gießen Sie zuerst Ihren Zucker, Wasser und Bitter in Ihr Glas. Mit einem Muddler oder Löffel die Zutaten zusammenmischen. Garnieren Sie, indem Sie Ihren Kirsch- und Orangenkeil in das Glas legen.

Möchten Sie das Altmodische neu erfinden? Versuchen Sie, Ihre Früchte zu verwirren, braunen Zucker hinzuzufügen oder einen Eiswürfel hinzuzufügen, um etwas zu trinken, um dieses starke Getränk zu schneiden.

Klassisches Manhattan

Sie benötigen: 2 Unzen Roggenwhisky, 0,5 Unzen süßer Wermut, 2-3 Spritzer Angostura-Bitter

Dieses Getränk ist fast so berühmt wie die Insel, für die es benannt wurde. Gießen Sie Ihre Zutaten in Ihr Rührglas oder Shaker. Entweder rühren oder schütteln, abseihen und eine Maraschino-Kirsche oder schwarze Oliven zum Garnieren hinzufügen. Es wird traditionell in einem Martini-Glas serviert, aber jedes Glas reicht aus.

Es gibt mehrere Einstellungen für diesen Cocktail , aber dieses nackte Knochenrezept ist alles, was Sie brauchen, wenn Sie nach einer einfachen Bestellung suchen.

rostiger Nagel

Sie benötigen: 1,5 Unzen Scotch, 0,5 Unzen Drambuie und 1 Zitronenschale

Der Rusty Nail könnte zwar nicht den ansprechendsten Namen haben, aber einfacher geht es nicht. Füllen Sie ein altmodisches Glas mit Eis. Gießen Sie Ihren Scotch und Drambuie ein. Rühren Sie sich und lassen Sie dann Ihre Zitronenschale fallen. Der weiche Geschmack dieses Getränks lässt sich am besten nach dem Abendessen genießen.

Wenn Sie ein steiferes Getränk bevorzugen, geben Sie das Eis weg. Wenn man dieses Getränk ordentlich nimmt, wird der Scotch noch mutiger.

Beiwagen

Sie benötigen: 1,5 Unzen Cognac (oder Bourbon), 1 Unze Triple Sec, 0,5 Unzen Zitronensaft

Dieser Cocktail gibt es seit dem Ersten Weltkrieg und ist seitdem ein Grundnahrungsmittel. Wie machst du dieses Getränk? Du hast es erraten. Geben Sie alle Zutaten in einen Shaker und scheuen Sie sich nicht, großzügig auf diesem Shaker zu schütteln.

Wenn Sie der Mischung etwas Eis hinzufügen, wird die Säure des Zitronensafts ausgeglichen .

Traditioneller Absinth

Du brauchst: 2 Unzen Absinth, 6 Unzen kaltes Wasser, 1-2 Würfelzucker, 1 Löffel

Dieser Geist erlebt nach einem 95-jährigen Verbot ein Comeback. Gießen Sie Ihren Absinth in das Glas. Stellen Sie Ihren Löffel über das Glas und Ihre Zuckerwürfel über den Kopf des Löffels. Dann gießen Sie Ihr Wasser über den Löffel und den Zucker. Dieses historisch umstrittene Getränk hat einen Lakritzgeschmack und der Zucker dient dazu, diesen harten Geschmack zu reduzieren.

Absinth war nicht ohne Grund verboten – trinken Sie langsam und testen Sie das Wasser, um zu sehen, wie sich diese Befreiung auf Sie auswirkt.

Pate

Sie benötigen: 1,5 Unzen Scotch (oder Bourbon), 0,75 Unzen Amaretto-Mandellikör

Wenn Sie einen steifen Getränkezustand benötigen, ist der Pate das, wonach Sie suchen. Gießen Sie sowohl den Scotch als auch den Amaretto in ein altmodisches Glas. Leicht umrühren Wenn Sie Eis oder zusätzliche Beilagen überspringen möchten , ist dieses Getränk möglicherweise das steifste der Liste .

Erhebe dein Glas

Wenn Sie nach einem klassischen Cocktail suchen, um Ihre Version von „Gib mir das Übliche“ zu erhalten, ist eines der oben genannten Getränke eine gute Wahl. Aber trink nicht etwas, nur weil andere es für männlich halten. Egal, ob Sie mit Freunden unterwegs sind oder etwas an Ihrer Hausbar“ mischen wenn sie ein getr ersticken das nicht m wird es viel weniger spa machen.>

Haben Sie keine Angst, etwas anderes auszuprobieren . Die Einstellungen haben sich im Laufe der Jahre verändert – und mit einer neuen Armee von erstaunlich kreativen und kompetitiven Mixologen gibt es keine Schande, nicht zu sehen, welche anderen Geschmackskombinationen auf Sie warten.

Was ist dein Lieblingsgetränk? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Lesen Sie weiter: Celebrity Liquor Brands: Sind sie gut?

Gus Penton

Gus Penton ist Autor für „The Gentlemanual“ und freiberuflicher Berater für digitales Marketing. Er behandelt das Leben wie einen längeren Arbeitsurlaub, liebt das Surfen und lernt andere Kulturen kennen. Gus ist auch ein Absolvent der Florida State University. Geh Noles!

Letzte Artikel“ von gus penton class=“abh_allposts“>( Alle“ anzeigen class=“abh_allposts“>)

Add comment

Categories