Gentleman Stil

Die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014: Alles, was Sie wissen müssen

ou’ve probably heard of the 2014 FIFA World Cup by now, either on TV or social media, even if you don’t have a clue what it actually is. Y ou’ve wahrscheinlich der FIFA WM 2014 gehört mittlerweile entweder im Fernsehen oder Social Media, auch wenn Sie keine Ahnung haben , was es tatsächlich ist. Fußball ist zwar nicht gerade die bevorzugte Sportart des durchschnittlichen amerikanischen Gentleman, aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht in der Lage sein sollten, alles zu genießen, was die Weltmeisterschaft zu bieten hat. Ähnlich wie Amerika den Fußball liebt (also die über 115,5 Millionen Zuschauer, die sich Anfang des Jahres auf den Super Bowl eingestellt haben), vereint der Fußball Nationen auf der ganzen Welt in einem größeren Maßstab. the fact that the game can be played anywhere with anything.” Every four years, billions of people from nations all over the globe come together to watch 32 teams compete for victory. National Geographic gilt als Fußball „Das Spiel der Welt: Die Universalität des Fußballs ist einfach die Tatsache, dass das Spiel überall gespielt werden kann.“ Alle vier Jahre kommen Milliarden von Menschen aus Nationen auf der ganzen Welt zusammen, um 32 Mannschaften zu konkurrieren Sieg. Die FIFA-Weltmeisterschaft ist wie die Olympischen Spiele eine internationale Vereinigung. Das Turnier bringt Kulturen zusammen und es gibt keine größere Zufriedenheit, als für Ihr Lieblingsteam zu wühlen! Egal, ob Sie Fußball besonders mögen oder nicht, The GentleManual hilft Ihnen dabei, die Grundlagen zu verstehen und Ihnen das zu geben, was Sie wissen müssen, um mit dieser monatelangen internationalen Sport-Extravaganz (die gestern, am 12. Juni begonnen hat, fortzufahren) beizutreten bis zum 13. Juli)

Die Regeln des Spiels:

Bevor Sie die Weltmeisterschaft voll genießen können, finden Sie hier ein paar grundlegende Fußballinformationen. Bei einem Fußballspiel (oder „Fußball“, wie es von jedem anderen Land als den USA bezeichnet wird), kann jede Mannschaft gleichzeitig elf Spieler (zehn Spieler und einen Torhüter) gleichzeitig auf dem Spielfeld haben und zu jedem Zeitpunkt des Spiels Auswechslungen vornehmen . Ein Fußballspiel dauert zwei Perioden (jeweils 45 Minuten) mit einer Halbzeit dazwischen. Das Spiel findet auf einem Feld statt , das im Wesentlichen als das rechteckige Feld / Feld definiert wird, auf dem das Spiel gespielt wird. Ein Schiedsrichter vermittelt das Spiel auf dem Platz. Es gibt auch Linienrichter, die bestimmen, ob sich der Ball innerhalb oder außerhalb der Grenze befand, und Anrufe wie Einwurf und Offsides tätigen , die denen des Basketballs ähneln. Sie stehen auf beiden Seiten des Spielfelds, um den Fortschritt des Spiels im Auge zu behalten. Spieler können den Ball nicht mit den Händen berühren und müssen den Ball strategisch passieren, um die gegnerische Verteidigung zu durchbrechen, um ein Tor zu erzielen. Im Profifußball wie bei der Weltmeisterschaft ist es ziemlich selten, dass Teams in einem Spiel mehr als zwei oder drei Tore erzielen.

Fußballpositionen:

Verteidigung – Defensive Spieler haben die Aufgabe, die offensiven Spieler des gegnerischen Teams vor dem Treffer zu schützen. Sie spielen näher an ihrem eigenen Tor und unterstützen den Torhüter, indem sie versuchen zu verhindern, dass das andere Team nahe genug an das Tor kommt, um einen Treffer zu erzielen.

Mittelfeld – Wie der Name schon sagt, sind Mittelfeldspieler dafür verantwortlich, die Kluft zwischen der Verteidigung und dem Angriff ihrer Mannschaft zu überwinden, indem sie beide Seiten in der Mitte des Feldes unterstützen. Mittelfeldspieler werden oft als das „Herzstück des Spiels“ betrachtet und bestimmen maßgeblich, wie sich das Spiel entwickelt.

Angriff – Angreifer sind eine Straftat eines Teams und normalerweise die bekanntesten Spieler in einem Team, da sie für das Schießen von Toren verantwortlich sind. Ohne die gleich starken Mittelfeldspieler und Defensivspieler wäre ein starker Angriff jedoch nicht möglich. Angreifer werden gezielt in Vorwärts- und Stürmer aufgeteilt . Vorwärts führt die Aktion in die Offensivseite des Feldes. Das Hauptziel der Streikenden ist es, ein Tor zu erzielen.

Andere Ausdrücke:

Fouls – Fouls treten auf, wenn eine Regel im Fußball verletzt wird. Eines der häufigsten Fouls tritt auf, wenn ein Spieler versehentlich physischen Kontakt mit einem anderen Spieler aufnimmt, was den Regeln des Basketballs ähnelt. Schwerwiegendere Fouls werden bestraft , wenn der Schiedsrichter eine rote oder gelbe Karte ausstellt.

Gelbe / Rote Karte – Eine Gelbe Karte ist im Grunde eine Warnung an einen bestimmten Spieler während eines Spiels, dass er Gefahr läuft, eine rote Karte zu erhalten, wenn er oder sie die Regeln verletzt. Eine rote Karte bedeutet, dass der Spieler das Spiel sofort verlassen muss und für den Rest des Spiels nicht mehr spielen darf.

Elfmeter – Wenn in der Gegend direkt vor dem Tor eines defensiven Spielers ein Foul aufgetreten ist, wird der Straftat der anderen Mannschaft ein Elfmeter erteilt. Dies ermöglicht es der anderen Mannschaft, außer dem Torhüter allein ein Tor ohne andere Verteidigung auf ihre Art zu erzielen.

Abseits – Ein Abseits wird im Wesentlichen als eine Regel verstanden, die besagt, dass ein offensiver Spieler bei der Entwicklung eines bestimmten Spiels niemals vor der Abwehr sein darf, da dies als Versuch betrachtet wird, einen unfairen Vorteil zu erzielen. Wird ein Absender von einem Schiedsrichter aufgerufen, erhält die Verteidigung einen Freistoß auf das Tor des Vergehens.

Also, was ist die Weltmeisterschaft?

Die FIFA-Weltmeisterschaft findet seit 1930 statt und findet seitdem alle vier Jahre statt (außer 1942 und 1946 wegen des Zweiten Weltkrieges). Das Fußballturnier findet jedes Mal in einem anderen Land statt, ähnlich wie die Olympischen Spiele. Dieses Jahr findet es in Sao Paulo, Brasilien statt. In den Jahren zwischen den Weltmeisterschaften treten Fußballnationalmannschaften aus aller Welt an, um sich für einen der 32 begehrten Plätze in den Spielen zu qualifizieren.

Bei dem einmonatigen Weltcup-Turnier werden die Teams in einer Gruppenphase und dann in einer abschließenden Ko-Phase gegeneinander antreten. In der Gruppenphase sind die 32 Teams in acht Untergruppen zu je vier Gruppen organisiert. Dann wird jede Mannschaft für ein Spiel gegen jede der drei anderen Mannschaften ihrer Untergruppe spielen. Teams, die die Gruppenspiele überleben, wechseln in die Ko-Phase, in der letztendlich festgelegt wird, wer den Titel der besten internationalen Fußballmannschaft der Welt erhält.

Die erste Phase der Weltmeisterschaft, die Gruppenphase, besteht aus Spielen innerhalb dieser Untergruppen:

Dies bedeutet, dass es für die Gruppe A (als Beispiel) sechs Gruppenspiele geben wird, so dass jedes Team jede der anderen Mannschaften der Gruppe A spielt: Brasilien gegen Kroatien, Brasilien gegen Mexiko, Brasilien gegen Kamerun, Mexiko gegen Kamerun, Kamerun gegen Kroatien und Kroatien gegen Mexiko.

Gruppen und Teams, auf die Sie achten sollten:

Todesgruppe:

Die Leute nennen die Gruppe G (die Gruppe, in der die USA sind) die „Gruppe des Todes“. Dies ist definitiv die Gruppe, die diese Weltmeisterschaft beobachtet. Die USA sind in diesem Jahr gegen Ghana, Portugal und Deutschland angetreten, was bedeutet, dass die USA sich einer der schwierigsten Schlachten stellen, die sie jemals bei der Weltmeisterschaft erlebt hat.

USA – Als die Weltmeisterschaft 1930 geboren wurde, eroberten die USA das Turnier und erreichten die Halbfinalspiele der Weltmeisterschaft 1930, als sie sich für die Weltmeisterschaft 1934 qualifizierten und sich qualifizierten, sich aber von der Weltmeisterschaft 1938 zurückzogen. Nachdem die USA für ein paar Jahrzehnte abgestorben waren, gewann sie 1990 wieder an Schwung und qualifizierte sich seitdem für jede Weltmeisterschaft. Es ist gesagt worden , dass, um im Turnier zu fördern die USA schlagen muss Ghana , um einen Vorsprung auf Deutschland und Portugal zu gewinnen.

Ghana – Obwohl Ghana als der schwächste Gegner in der Todesgruppe gilt, hat es das Team geschafft, das US-Team in den letzten zehn Jahren zweimal zu bezwingen. Die USA spielen am 16. Juni in Ghana.

Portugal – Portugal hat noch keine Weltmeisterschaft gewonnen, aber das Team verfügt übrigens über den beeindruckendsten und dominantesten Spieler der Welt, Cristiano Ronaldo. Die USA spielen am 22. Juni in Portugal.

Deutschland – Deutschland ist eine der stärksten Mannschaften im Pokal und hat eine der besten Platzierungen im Turnier. Die Mannschaft hat dreimal den Weltcup gewonnen und ist damit nur hinter Brasilien, der Heimmannschaft, die fünf Siege erzielt. Die USA spielen am 26. Juni Deutschland.

Andere bemerkenswerte Teams:

Brasilien – Die Heimmannschaft ist in diesem Jahr natürlich zu sehen. Es ist das Top-Team aller Zeiten mit fünf Weltcup-Siegen.

Argentinien – Das argentinische Team wartet auf eine Trophäe und hat eine der stärksten Angriffskräfte der Welt. Mit einer starken Linie von Spielern wie Messi, Higuain und Aguero wird es interessant sein zu sehen, wie sich Argentinien in diesem Jahr gegen die Konkurrenz ausrichtet.

Spanien – Spaniens Team ist einer der amtierenden Europameister im Spiel, nachdem es die Weltmeisterschaft 2010 und die Europameisterschaft 2008 und 2012 gewonnen hat. Damit ist Spanien die einzige Nationalmannschaft, die bisher drei große Siege in Folge sichern konnte.

Spieler zu wissen:

Cristiano Ronaldo

Nationalmannschaft: Portugal
Position: Vorwärts
Warum aufpassen? Niemand hat eine Angriffskraft, die so explosiv ist wie Ronaldo. Zu Recht ist er zurzeit einer der bekanntesten Spieler der Welt.

Lionel Messi

Nationalmannschaft: Argentinien
Position: Vorwärts
Why to Watch: Als konstanter Rekordbrecher ist Messi bekannt für seine schnellen Füße und seine unglaubliche Fähigkeit, Tore zu erzielen. Er ist der einzige Spieler, der viermal den FIFA Ballon d’Or (Weltspieler des Jahres) gewonnen hat.

Neymar da Silva Santos Jr.

Nationalmannschaft: Brasilien
Position: Vorwärts
Why to Watch: Neymar ist bekannt für seine technischen Fähigkeiten und seine Freistöße. Dieser Spieler ist sensationell auf dem Feld zu sehen und wurde von Teams in ganz Europa wegen seiner Fähigkeiten seit langem begehrt.

Luis Suarez

Nationalmannschaft: Uruguay
Position: Vorwärts
Why to Watch: Die LA Times nannte Suarez den Titel „bester Fußballer der Welt“, und Bloomberg berichtete, dass dieser Uruguayan-Stürmer gewaltiger ist als Messi und Ronaldo. Hier ist zu hoffen, dass er spielen kann, denn eine Knieverletzung, die er letzte Woche beim Training erlitt, könnte ihn daran hindern, genau das zu tun.

Fußball-Legenden:

Da wir nicht widerstehen können, Ihnen einige unserer persönlichen Favoriten mitzuteilen, haben wir hier einige Spieler, die, obwohl sie jetzt im Ruhestand sind, Fußballgeschichte geschrieben haben. Die Talente dieser Spieler sind es, die die Messlatte für die heutigen Fähigkeiten der Spieler erhöht haben. Obwohl sie einige unserer persönlichen Favoriten sind, werden diese Männer auch von vielen international als die Besten der Besten bezeichnet.

Dennis Bergkamp

Nationalmannschaft: Niederlande
Position: Stürmer
Warum er eine Legende ist: In seiner Karriere wurde Bergkamp als eine der besten Fußballtechniken eines niederländischen Nationalspielers beschrieben. Am Ende seiner Profikarriere wurde Bergkamp von Pelé (später erwähnt) zu einem der 100 besten lebenden Spieler der FIFA gewählt. Im Jahr 2007 wurde Bergkamp schließlich auch in die englische Football Hall of Fame aufgenommen, wodurch er der erste und einzige niederländische Spieler war, der eine so hohe Anerkennung erhielt.

Franz Beckenbauer

Nationalmannschaft: Westdeutschland
Position: Verteidigung (Sweeper)
Warum er eine Legende ist: Beckenbauer, der wegen seines Spielstils, seiner Führungsstärke, seiner Dominanz und seiner Beweglichkeit auch als Der Kaiser bekannt ist, gilt allgemein als der größte deutsche Fußballer aller Zeiten. Beckenbauer spielte in drei Weltmeisterschaften und ist einer von nur zwei Männern, die je als Spieler und Trainer den Weltcup gewonnen haben.

Zinedine Zidane

Nationalmannschaft: Frankreich
Position: Mittelfeldspieler
Warum er eine Legende ist: Zidane wurde von der Union of European Football Associations mit dem Titel „Bester europäischer Fußballer der letzten 50 Jahre“ ausgezeichnet. Zidane, bekannt für seine Finesse, Technik und Eleganz, war für jedes Team, mit dem er spielte, eine entscheidende Geheimwaffe. Zidane spielte während seiner beruflichen Karriere drei Weltmeisterschaften. Heute ist er Co-Trainer der spanischen Mannschaft Real Madrid.

Pelé

Nationalmannschaft: Brasilien
Position: Vorwärts / Mittelfeldspieler
Warum ist er eine Legende? Wenn es einen Spieler in der Geschichte gibt, der als der beste aller Zeiten betrachtet werden sollte, dann ist es Pelé. Mit Titeln wie „World Player of the Century“, einem der „100 einflussreichsten Menschen des 20. Jahrhunderts“ und „FIFA Ballon d’Or Prix d’Honneur“ – ist es kein Wunder, dass Pelé ein Meister des Fußballs war Spieler. Statistisch gesehen ist Pelé wirklich der größte Spieler der Geschichte. Insgesamt erzielte er in 1363 Spielen während seiner Karriere 1281 Tore, was ihn in den Guinness World Records brachte.

Normalerweise schlagen die Leute gegen Fußball, weil sie ein ereignisloser Sport sind, weil das Spiel nicht so schwer ist wie Basketball oder Fußball, aber beim Fußball geht es um viel mehr als nur um Tore. Es geht um Kameradschaft, Sportlichkeit und interkulturelle Einheit, einfach wegen der Liebe zum Spiel. Wenn Sie also in den nächsten Wochen die Weltmeisterschaft mit Ihren Freunden sehen, haben Sie Spaß, machen Sie mit und seien Sie versichert, dass Sie genug über das Turnier wissen, um es wirklich zu genießen! Wer weiß? Sie werden vielleicht doch ein Fußballfan.

Letzte Artikel“ von rj firchau class=“abh_allposts“>( Alle“ anzeigen class=“abh_allposts“>)

Add comment

Categories