Gentleman Stil

Ein Anfängerleitfaden zum Grillen

ne summer activity that we’re starting to get fired up about is grilling. Eine sommerliche Aktivität, um die wir uns bemühen, ist Grillen. Egal, ob Sie ein erfahrener Grillmeister sind oder sich noch nie in der Nähe einer offenen Flamme gewagt haben, steigen Sie aus der Pfanne und nehmen Sie sich einen guten alten Hinterhofgrill.

Wenn Sie gerade erst anfangen, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen, um die Grundlagen des Grillens, des Grillens, der Wartung und des Zubehörs sowie der Grillwerkzeuge zu erlernen, damit Sie loslegen können!

Einen Grill auswählen

Holzkohle und Propan sind die zwei wichtigsten Grillarten, zwischen denen Sie sich entscheiden können. Bei der Auswahl des Typs, der am besten zu Ihnen passt, sollten Sie ein paar Dinge beachten.

1. Holzkohle

Der Grill, an den Sie wahrscheinlich denken, wenn jemand einen Grill erwähnt, werden diese Grillgeräte so treffend benannt, weil sie Holzkohlebriketts verwenden, um die Dinge aufzuheizen. Bei diesem traditionellen Grill werden Sie sich in kürzester Zeit wie ein Grillmeister fühlen.

Pros:

  • Preis: Holzkohlegrills neigen in der Regel dazu, sich auf die weniger teure Seite zu neigen, wobei Standardgeräte bei etwa 100 Dollar liegen. High-End-Grillgeräte mit zusätzlichen Funktionen wie Seitenständer, Temperaturleser und automatische Kraftstoff-Starter können eine preisgünstigere Option sein, aber jeder einfache Holzkohlegrill ohne die auffälligen Funktionen wird Ihr Essen zu vernünftigen Kosten gut garen.
  • Geschmack : Holzkohlenpuristen argumentieren, dass der rauchige Geschmack von Holzkohle die Verwendung von Briketts dazu lohnt, zusätzliche Arbeit zu leisten. Der Geschmack wird auch durch das Tröpfeln des Fleisches erzeugt, das auf die Wärmequelle trifft, und dann zu dem Rauch hinzugefügt, der das Fleisch im Geschmack überzieht.
  • Tragbarkeit : Diese Grills sind in der Regel leicht zu transportieren, da ihre Hauptkomponenten so einfach wie Gitter und Behälter sein können. Wenn Sie sich häufig bewegen oder im Park grillen möchten, ist dies ein wichtiger Punkt.
  • Temperatur : Während die Grillgrilltemperaturen überwacht werden können, bieten Holzkohlegrills im Allgemeinen eine höhere Wärme, sodass sie problemlos zum Anbraten von Fleisch verwendet werden können.

Nachteile:

  • Reinigung: Wegen der Asche und Rückstände aus der Holzkohle Kraftstoff gelassen, clean-up kann chaotisch sein. Ein bisschen Kohlestaub kann nicht vermieden werden, aber Aschefänger und Grillbürsten können beide zur Reinigung beitragen.
  • Benutzerfreundlichkeit : Holzkohle braucht Zeit, um sich aufzuwärmen, und oft dauert es 15 bis 20 Minuten, um sich aufzuheizen. Flare-ups von Fleischbraten machen das Kochen auch knifflig und wissen, wie man die Grilltemperatur reguliert.

2. Propan

Diese Art von Grill verwendet Propan, um die Arbeit zu erledigen. Empfohlen als guter Anfängergrill, da er ein einfaches Einstellrad zur Einstellung der Temperatur hat. Propangasgrills erhöhen die Hitze auf jedem Grill.

Pros:

  • Komfort : Das Anfeuern des Grills wird mit Propan einfach gemacht, wobei Knöpfe die Temperatur nach oben und unten regeln. Sie heizen sich ebenfalls in etwa zehn Minuten auf, relativ schnell im Vergleich zu einem Holzkohlegrill.
  • Aufräumen : Nachdem Sie den Garvorgang beendet haben, können Sie einfach die Gaswählscheibe herunterdrehen und das Propan ausschalten, ohne sich um eine unordentliche Reinigung zu kümmern.
  • Saisonalität : Propan-Grillgeräte können das ganze Jahr über leichter als Holzkohlegrills verwendet werden, da die Propan-Wärmequelle nicht auf gutes Wetter angewiesen ist. Das Starten des Feuers mit Propan ist ein großer Vorteil, wenn Sie in kälteren Gegenden wohnen oder einfach nicht bis zum Sommer warten möchten.

Nachteile:

  • Preis: Die meisten Propangas haben einen höheren Preis als ihre Gegenstücke, wobei einige mit allen Extras rund zehntausend Dollar kosten können. Zubehör wie Seitenbrenner, Gewürzregale, Aufbewahrungsschubladen und Aufsätze für Bräter können ebenfalls preislich berücksichtigt werden. Infrarot-Propangasgrills liegen auch am teuren Ende der Grilloptionen. Einfachere Gasgrills sind jedoch für ein paar hundert Dollar pro Einheit für einen Standardgrill erhältlich.
  • Wartung: Manchmal benötigen Gasgrills nach einigen Jahren wegen ihrer vielen Arbeitsteile wie Brenner und Venturirohren etwas TLC. Die Reinigung aller komplexen Innenteile erhöht die Lebensdauer des Grills, kann jedoch auf lange Sicht etwas teuer werden.

Wie man anfängt

Holzkohle: Bevor Sie beginnen, vergewissern Sie sich, dass der Grill sauber ist, damit keine Rückstände von vorherigen Kochvorgängen verbrennen oder das Essen ungleichmäßig brennt. Es gibt zwei Arten von Holzkohle, aus denen Sie wählen können:

  • Briketts sind Holzkohlestücke, die am längsten verbrennen, da die Hersteller häufig Bindemittel oder andere Produkte hinzufügen, um die Leistung zu verbessern.
  • Holzkohle wird aus verbrannten Holzstücken hergestellt und verbrennt normalerweise heißer als Briketts.

Um Ihr Feuer zu starten und zu erhalten, können Sie eine der folgenden Möglichkeiten verwenden:

  • Zeitung kann als preiswerter Starter verwendet werden, aber die verbrannten Papierstücke können etwas unordentlich werden.
  • Ein Schornsteinstarter kann verwendet werden, um das Feuer in Gang zu setzen, und erfordert danach weniger Reinigung.
  • Natürlich können Sie sich auch für ein Spiel oder eine leichtere Flüssigkeit entscheiden. Einige Leute warnen jedoch davor, leichtere Flüssigkeiten zu verwenden, da der chemische Geruch in das Fleisch eindringen kann. Wir empfehlen daher, sich an Streichhölzer zu halten. In der Regel werden Holzkohlegrills aufgrund der Strahlungswärme der weniger flammenden Flammen heißer als andere auf dem Markt befindliche Grillgeräte, und es dauert manchmal etwa 20 bis 30 Minuten, bis sie ihre Höchsttemperatur erreicht haben.

Mit einem Holzkohlegrill möchten Sie das Beste aus Ihrem Geld herausholen, um sicherzustellen, dass der Kraftstoff so lange wie möglich brennt. Die falsch benannte Günstelmethode des Kochens kann dazu beitragen, dass Holzkohle stabiler und länger brennt als die Standardmethode. Bei dieser Methode werden nicht alle Briketts gleichzeitig beleuchtet. Beginnen Sie damit, die Holzkohlekammer mit unbeleuchteten Briketts zu füllen, und zünden Sie dann etwa die Hälfte der Kohlen an. Sobald die Kohlen mit grauer Asche bedeckt sind, können sie gleichmäßig auf den Rest der unbeleuchteten Briketts verteilt werden. Halten Sie alle Lüftungsöffnungen offen. Auf diese Weise brennen nicht alle Briketts gleichzeitig, wodurch letztendlich die Temperatur niedriger als bei der Standardmethode bleibt, jedoch gleichmäßiger und daher günstiger ist. Das Verhältnis von beleuchteter zu nicht beleuchteter Holzkohle kann entsprechend Ihrer Zieltemperatur abgespielt werden. Wenn Sie mit dem Kochen fertig sind, schließen Sie alle Lüftungsöffnungen, um das Feuer zu töten. Der nicht verbrannte Kraftstoff kann für das nächste Mal gespart werden.

Gas: Gasgrills erwärmen sich schnell und werden entweder mit Erdgas- oder Propankanistern betrieben. Die Wärme wird geregelt, indem der Brenner mit der Wählscheibe auf eine höhere oder niedrigere Temperatur gestellt wird. Vor dem Kochen ist es wichtig, den Kraftstoffstand in den Kanistern zu überprüfen, um sicherzustellen, dass der Grill so lange geöffnet bleibt, wie Sie möchten. Mehrere Brenner ermöglichen zwei oder mehr Kochzonen, in denen verschiedene Grillabschnitte gleichzeitig bei unterschiedlichen Temperaturen arbeiten können.

Ein Infrarot-Grill ist eine Variante des Propan-Grills für Menschen, die die Wärme noch weiter aufdrehen möchten. Bei einem Gasgrill heizt die Flamme den Grill direkt auf, aber die Infrarottechnologie fügt dem Standardmodell eine Keramik- oder Metallplattenkomponente hinzu. Das Gas heizt die Platte, die eine höhere Wärme abstrahlt als andere Brenner und erreicht häufig Temperaturen, die bis zu doppelt so heiß sind wie bei einem herkömmlichen Gasgrill.

Wie man reinigt

Vorher: Wenn Sie zum ersten Mal auf einem neuen Grill garen, waschen Sie alle Teile ab, um eventuell noch vorhandenes Fertigungsmaterial aus dem Versand- und Verpackungsprozess zu entfernen, da Ihre Mahlzeit wahrscheinlich nicht nach Karton schmeckt. Um sicher zu gehen, dass es vollkommen sauber ist, bevor Sie zum ersten Mal etwas auf den Grill legen, kann ein Trockenlauf Reststücke verbrennen, die Sie nicht in Ihrer Speise haben möchten.

Der Grillrost sollte vor dem Garen der Speisen geölt sein, um sicherzustellen, dass nichts anhaften kann. Wenn der Grill eine Haube hat, dürfen Sie die Flamme nicht bei eingeschalteter Haube entzünden, da sonst Flare-Ups auftreten können. Das Grillen sollte vor dem Hinzufügen von Speisen mindestens zehn Minuten vorgeheizt werden, um sicherzustellen, dass es eine geeignete Kochtemperatur erreicht hat.

Nachher : Die richtige Reinigung eines Grills verlängert seine Lebensdauer und sorgt dafür, dass Ihre Speisen frisch schmecken. Reinigen Sie nach dem Kochen die Roste mit einer steifen Drahtbürste, um Speisereste zu entfernen. Reinigen Sie, wenn der Grill noch warm ist, aber nicht zu heiß. Aschefänger sollten nach jedem Gebrauch entleert werden.

Einige Gasgrills sind mit einer Reinigungseinstellung ausgestattet, die zum Verbrennen von eventuell in den Grill gefallenem Schmutz geeignet ist. Trotz seines Namens wird der Grill jedoch nicht vollständig gereinigt. Der Grillrost sollte regelmäßig nach einigen Anwendungen gereinigt werden. Eine veraltete Methode, bei der überschüssiger Schmutz auf dem Grill mit Folie verbrannt werden muss, ist keine sichere Methode, den Grill zu reinigen, da die Hitze zu stark werden und ein Sicherheitsrisiko darstellen kann. Wenn Sie mit einem Gasgrill kochen, sollte der Propan-Tank nach jedem Gebrauch und vor der Reinigung aus Sicherheitsgründen ausgeschaltet werden.

Wenn die Farbe auf dem Grill beginnt zu verblassen oder zu rosten, bieten die meisten Baumärkte grillsichere Farben an, die Ihren Grill in kürzester Zeit wie neu aussehen lassen.

Werkzeuge des Handels

Sobald Sie sich mit den Grundlagen vertraut gemacht haben, können Sie Ihr Grill-Spiel verbessern, indem Sie Grill-Werkzeuge hinzufügen. Vergewissern Sie sich auf jeden Fall, dass Sie mit diesen praktischen Grillvorrichtungen beginnen, damit Sie sofort loslegen können.

Zangen: Das wohl wichtigste Zubehör zum Grillen. Wer ein erfolgreiches Barbecue sucht, braucht eine gute Zange, um Speisen nach Bedarf umdrehen und transportieren zu können.

Spatel: Ein Spatel kann auch das Umdrehen von Speisen übernehmen und wird normalerweise zum Herstellen von Burgern oder Fisch oder für empfindliche Lebensmittel verwendet, die mit einer Zange beschädigt werden können.

Grillhandschuhe: Schlagen Sie die Hitze der offenen Flammen mit einem flammfesten Handschuh. Diese Handschuhe absorbieren Hitze und machen das Kochen im Freien weniger schmerzhaft.

Sprühflasche: Halten Sie eine Sprühflasche mit Wasser gefüllt, damit Sie bei unerwarteten Schüben das Feuer bekämpfen und es unter Kontrolle halten können.

Thermometer: Stecken Sie ein Thermometer in Ihre Speisen, um sicherzustellen, dass das Fleisch perfekt gegart und bei einer sicheren Temperatur gegessen wird. Thermometer gibt es in sofort ablesbaren, hinterlassenen oder Pop-Up-Varianten. Instant-Lese – Thermometer sind für Lebensmittel nützlich , die schnell kochen, und Leave-in oder Pop-up – Thermometer mit dickerem Fleisch gut funktionieren.

Grillbürste: Wenn Sie eine Grillbürste zur Hand haben, können Sie den Grill sofort nach dem Grillen reinigen. Die meisten sind mit Drahtborsten ausgestattet, um starke Ablagerungen zu tragen.

Kamin-Starter: Kamin-Starter reduzieren den Bedarf an leichterer Flüssigkeit, was manchmal zu einem unerwünschten Geschmack Ihrer Speisen führen kann. Kamin-Starter sind in der Regel aufrechte Metallzylinder, mit denen Sie die Kohle direkt in den Starter geben und die Briketts von unten anzünden können.

Grillplanke: Das Kochen von Lebensmitteln, die leicht abplatzen, wie zum Beispiel Fisch, kann schwierig sein. Das Hinzufügen einer Planke über dem Feuer kann die Lösung sein, die Sie benötigen, um schwierigere Arten von Lebensmitteln zuzubereiten.

Loslegen

Zeichne nach Rezepten, um Inspiration zu erhalten Das Internet ist wie ein großes Kochbuch mit endlosen Rezepten zum Grillen nach Herzenslust.

Steak und Shrimp Kabobs

Treten Sie einer Community bei

Das Grillen ist immer besser, wenn Sie mit einer Gruppe grillen. Verbinden Sie sich daher mit der größten verfügbaren Community. Barbecuing-Blogs und Online-Communities sind ein großartiger Ort, wenn Sie eine Frage haben oder einfach ein Bild Ihrer letzten und besten Grill-Sitzung präsentieren möchten.

Grill Fakten unterwegs

Nun, da Sie die Komponenten zum Auswählen, Vorbereiten und Reinigen eines Grills kennen, machen Sie sich auf den Weg zum Grillmeister. Für schnelle Informationen, die Ihnen helfen können, lesen Sie unsere Infografik und lassen Sie sich grillen!

Letzte Artikel von LilyAnne Rice ( Alle“ anzeigen class=“abh_allposts“>)

Add comment

Categories