Gentleman Stil

Ein offener Brief an die Männer, um über psychische Gesundheit zu sprechen

Sehr geehrte Herren,

Bevor wir damit beginnen, möchte ich Sie noch etwas fragen. Wissen Sie, was der größte Mörder von Männern zwischen 18 und 45 Jahren in Großbritannien und Irland ist?

Ist es Krebs? Herzkrankheit? Fettleibigkeit?

Nein, das ist keiner von ihnen.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Berichts war der einzige Todesfall von Männern im Alter von 18 bis 45 Jahren Selbstmord.

Selbstmord – die Aktion, sich absichtlich zu töten.

Ich denke, es ist Zeit, dass wir eine Sekunde lang aufhören und darüber sprechen.

Jeden Tag wird uns gesagt, Terroristen, lebensbedrohliche Krankheiten und das Böse in der Welt zu fürchten.

Aber das wahrscheinlichste, was von uns getötet wird, ist unser eigener Verstand.

Wie leben wir das 2018 mit all den technologischen Fortschritten, die wir gemacht haben?

Als Männer ist es eindeutig an der Zeit, dies zu ändern, aber wir sind zu stolz, um damit anzufangen.

„Es ist nicht männlich, über unsere Gefühle zu sprechen.“

„Es ist nicht männlich, als Schulter da zu sein, um nach unseren Freunden zu schreien.“

Aber wir müssen diese Klischees vergessen und anfangen, uns zu öffnen und füreinander da zu sein.

Ich verstehe, dass es manchmal schwierig sein kann, über Ihre Gefühle zu sprechen, oder sie erscheint sogar etwas komisch.

Ich bin sicherlich nicht die beste Person, um darüber zu sprechen, da es mir auch schwer fällt.

Ich bin ein Mann, der meine Gefühle zusammenbringt und versucht, mit allem selbst fertig zu werden.

Es ist schwer offen und verletzlich zu sein.

Vor allem, wenn es sich einfach nach etwas Dummem anfühlt.

Es fühlt sich an, als ob nur Sie es durchmachen und Sie müssen einfach weiter machen.

Aber es ist eindeutig nicht nur Sie.

Die Lösung beginnt mit dem Sprechen, nicht mit dem Ignorieren.

Im Gespräch können wir anfangen, etwas zu ändern.

Über unsere eigenen Erfahrungen sprechen, mit anderen sprechen und sie unterstützen, darüber reden, was wir gerade durchmachen.

Wenn wir nicht darüber reden können, bleibt es einfach drinnen.

Es bleibt drin wie eine geschüttelte Dose Cola, die darauf wartet, herauszuplatzen.

Glauben Sie, dass die 6.188 bekannten Personen, die 2015 in Großbritannien Selbstmord begingen, nach einem schlechten Tag ihr Leben ließen?

Ein schlechter Tag kann sich in eine schlechte Woche verwandeln, eine schlechte Woche in einen schlechten Monat, einen schlechten Monat in ein schlechtes Jahr, und bevor wir es wissen, sind wir irgendwo, wo wir noch nie zuvor waren und unsere eigenen Gedanken nicht mehr beherrschen.

Ich habe bisher nie schwere Depressionen oder Selbstmordgedanken erlebt und würde nie versuchen, aus dieser Perspektive zu sprechen.

Das heißt aber nicht, dass wir nicht über unsere eigenen Erfahrungen und jede Phase der psychischen Gesundheit sprechen sollten.

Wenn Sie unter dem leiden, was Sie durchmachen, sprechen Sie mit jemandem, dem Sie vertrauen.

Denken Sie immer daran, dass Sie nicht alleine sind.

Sie sind nicht die Ersten, die es durchmachen, und Sie sind sicherlich nicht die Letzten.

Aber es wartet etwas Gutes auf Sie.

Und wenn jemand, den Sie kennen, leidet, dann hören Sie einfach zu.

Es ist an der Zeit, dass wir dem ein Ende setzen und den Status zusammen drehen.

Dein,

Liam

………………………………………….. …………..

Wir haben uns über unsere eigenen Erfahrungen mit der psychischen Gesundheit informiert. Schauen Sie sich das Video unten an

Wenn Sie Selbstmordgedanken haben oder sich Sorgen um jemanden machen, den Sie lieben, wenden Sie sich an –

Samaritans Selbstmord-Hotline – 116 123

(Für alle) https://www.samaritans.org“>

(Für Männer) https://www.thecalmzone.net“>

(Für Jugendliche unter 35 Jahren) https://www.papyrus-uk.org/help-advice/about-hopelineuk

(Für Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren) https://www.childline.org.uk

(Für ältere Menschen) https://www.thesilverline.org.uk

EIN ANDERES VIDEO DER ZU SEHEN

Add comment

Categories