Gentleman Stil

Fliege 101: Eine Einführung in die Fliege

onfidence and sophistication — a man in a bow tie radiates both. C onfidence und Raffinesse – ein Mann in einer Fliege strahlen beide. Es sei denn, er hat natürlich die falsche Fliege gewählt oder eine Fliege mit dem falschen Ensemble getragen. In diesem Fall macht die Fliege sein gesamtes Kostüm pagliaccio .

Solche Fehler sind jedoch vermeidbar, und der Vorschlag, den eine Fliege einem Mann macht, ist einfach: Gehen Sie für Bond, James Bond oder Lachen, Clown, Lachen ?

Das Original

is the nicest thing he can do for his shirt, suit, and style. Die Frage ist wichtig, denn früher oder später entdeckt jeder denkende Mann für sich, dass das Tragen der richtigen Fliege das Schönste ist, was er für sein Hemd, seinen Anzug und seinen Stil tun kann. Wenn ein Ensemble mit einer ausgewählten Fliege ausgestattet ist oder aufgebaut ist, gibt es keinen schärferen Weg, um herauszukommen. de rigueur, but a bow tie is always a bold and emboldening selection. Manchmal ist eine Fliege unabdingbar, aber eine Fliege ist immer eine mutige und ermutigende Auswahl. Wir hoffen, unser Guide wird Sie durch die Fliege erschüttert und erregt lassen und mit dem Experimentieren beginnen – oder vielleicht Ihrer Sammlung hinzufügen.

Woher stammt die Fliege?

Die Fliege hat kroatische Wurzeln, die mindestens bis ins 17. Jahrhundert zurückreichen. Kroatische Söldner verwendeten eine Art Halsbekleidung (ähnlich einem kurzen Schal), um die Kragen ihrer Hemden zusammenzuhalten. Dieser Artikel wurde als Hvrat bekannt, die für „Croatian“ Croatian ist (oder, Croat). Cravate – das ist Französisch für Kroaten – wurde schließlich   Halstuch. Das kurze Halstuch der Cravates wurde von den französischen Oberteilen assimiliert, denen die Europäer der damaligen Zeit als Schiedsrichter der Mode dienten. Im Laufe der Zeit entwickelten sich die vielen Arten von Krawatte zu den Vorgängern der heute bekannten Halsbekleidung der Männer: Fliege und Krawatten. Ersteres erwies sich als wesentlicher Bestandteil der formellen Kleidung, und in den 1900er Jahren war eine Fliege ein Grundnahrungsmittel in der Garderobe des Jedermanns. In den Jahrzehnten nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde die Fliege seltener; Aber selbst wenn die Popularität nachließ, blieb (und bleibt es) eine feste Form der formellen Kleidung.

Kroaten feiern Cravat Day

Obwohl es nie völlig aus der Herrenmode verschwunden ist, hat sich die Fliege wieder als Grundnahrungsmittel etabliert. Wir freuen uns, sagen zu können, dass eine ständig wachsende Zahl stilbewusster Männer es sich heutzutage bequem macht, Fliege in ihren Alltag zu integrieren, und die Fliege nicht mehr als das Reservat des Schrulligen, des Comics oder des Comics betrachtet gekünstelt. Dies ist ein Punkt, von dem wir glauben, dass er Nachdruck verdient. Ein Mann sollte sich so angenehm fühlen, zwischen Krawatten und Fliegen zu wechseln, wie er es zwischen Mönchriemen und Schnürern oder zwischen Gürtel und Hosenträger tun würde.

Was ist der Unterschied zwischen selbstgebundenen, vorgebundenen und ansteckbaren Fliegen?

Die Fliege mit Fliege

Querbinder richtig sind natürlich „Selbstbindung“ Fliege. Sie sind auch als „Freestyle“ – Fliege bekannt, aber dies ist unserer Meinung nach nur eine clevere Möglichkeit, den Status anderer Fliege zu erhöhen. „Selbstbindung“ bedeutet genau das, was Sie denken: Sie binden den Bogen selbst .

Und hier liegt 90% ihres Charmes. Einmal gebunden, bringen die natürlichen Linien, die Form und die leichte Asymmetrie des Bogens Elemente in das Hemd (und in die obere Hälfte eines Mannes), die nicht mit einem vorgebundenen Bogen oder einer Krawatte zusammenpassen können. Die unabänderliche Ungenauigkeit der (selbstgebundenen) Fliege kann der Kontrapunkt zur Unbefangenheit eines Ensembles sein oder von einem Stück mit der verwalteten Unachtsamkeit eines sein.

Zu lernen, richtig geknüpft zu werden, ist keine großartige Angelegenheit, erfordert aber etwas Geduld und etwas Übung. Die Meinungen darüber, ob das Tragen einer ungebundenen Fliege am Kragen debonär oder dumm ist, sind uneinig. Wir sagen: Wenn Sie am Ende des Tages den Knoten gelockert haben – oder: Wenn der Bogen von jemandem gezogen wurde, der Sie wie ein Geschenk auspacken möchte -, dann ist die gelöste und frei hängende Fliege ein hervorragender Blick. Eine ungebundene Fliege im Nacken zu hocken und vom Halsband baumeln zu lassen – wenn keine Absicht besteht, sie zu binden -, ist de trop .

Die vorgebundene Fliege

Die vorgebundene Fliege ist ein sauberer, übernatürlich symmetrischer Bogen, der an einem verstellbaren Band befestigt ist. Es lässt sich leicht in der Größe anpassen und ist schmerzfrei anzulegen. Vorgebundene Fliegen sehen vorgebunden aus und es fehlt ihnen der Charakter als Selbstbindung. Die vorgebundene Fliege ist für Kinder geeignet, und für diejenigen, die nicht oder nicht mehr über die Geschicklichkeit verfügen, sich selbst zu binden oder anzupassen. Wir empfehlen die vorgebundene Fliege nicht als „Starterfliege“. Ein stilbewusster und auf Nuancen sensibler Mann wird feststellen, dass das Aussehen seiner vorgebundenen Fliege irgendwie abgeneigt ist und dass sein Aussehen mit darauf weniger beeindruckend ist, als er sich vorgestellt hatte.

Die Clip-On Fliege

Dies ist eine vorgebundene Schleife, die an einem Metallverschluss befestigt ist, der direkt am Kragen eines Hemdes verhakt oder befestigt wird. Ansteckfliegen sind nur für kleine Kinder geeignet. Zeitraum.

Größe Ihrer Fliege

Eine Fliege ist, mit wenigen Ausnahmen, eine Einheitsgröße. Mit ein wenig Ausprobieren kann jede verstellbare Fliege an den Hals eines durchschnittlichen männlichen Mannes angepasst werden. Das Band / Halsband einer Fliege hat normalerweise entweder einen einstellbaren Schieber oder eine Haken-Loch-Anordnung mit vorgezeichneten Maßen. Krawatten können im Allgemeinen Kragengrößen zwischen 14,5 Zoll und 17,5 Zoll aufnehmen. Wenn Ihre Fliege über ein Haken- und Loch-Einstellungssystem verfügt, passen Sie die Größe an die Größe des Kragens des Hemdes an, das Sie tragen werden. Wenn Ihre Fliege mit einem Schiebesystem ausgestattet ist, empfehlen wir Folgendes. Wickeln Sie die Krawatte mit umgeschlagenem Kragen um das Kragenband, als ob Sie sich darauf vorbereiten würden (siehe unten ). Kreuzen Sie am obersten Knopf Ihres Hemdes die beiden Enden der Krawatte – als ob Sie es in einem einfachen Überhandknoten binden würden. Die Länge jedes Endstücks der Krawatte sollte lang genug sein, um einen Bogen auszuführen, sollte jedoch nicht zu lang sein. Wie lang ist „zu lang“? Es ist schwer zu sagen, aber der Abstand zwischen dem überkreuzten Teil der Krawatte (am obersten Knopf) und dem Beginn des gekrümmten Teils des Bogens sollte nicht mehr als drei Finger betragen. Anpassung ist unvermeidlich und Übung ist notwendig.

Wie man eine Fliege bindet

Zu lernen, wie man eine Fliege bindet, wird von manchen als Ritus auf dem Weg zu einem wahren Gentleman angesehen. Das Binden eines Bogens kann die ersten Male schwierig sein und erlernt die Übung. Ties.com hat die Arbeit mit dieser einfach zu verfolgenden Infografik mit Fliege ein wenig einfacher gemacht.

Fünf Fliege-Formen, die Sie kennen sollten

  

Der Schmetterling

Der moderne“ schmetterling> , auch Distelform genannt, ist der Stil der Fliege, mit dem die meisten Menschen vertraut sind. Dieser Schmetterling eignet sich für fast jede Gelegenheit und ist vielleicht der beste Stil, den Sie zuerst erwerben sollten, wenn Sie mit Fliegen zu experimentieren beginnen. Wir glauben, dass die Krawattenkollektion jedes Mannes mindestens eine Schmetterlingsfliege haben sollte.

Der große Schmetterling

Der große Schmetterling ist größer und hat eine entspanntere Silhouette als der Schmetterling. Es wird manchmal zusammen mit Abendgarderobe getragen und eignet sich möglicherweise am besten für Kostümfeiern. Der Stil eignet sich sehr gut für größere und / oder größere Männer. Ohne einen passenden Kontext oder bei einem kleineren Mann kann der große Schmetterling komisch aussehen. Es ist eine grandiose Krawatte und sollte daher großartig getragen werden.

Der Fledermaus

Die Flügelform, die auch als eine gerade oder slim Fliege bekannt ist , ist die kleinste in der Höhe. Dieser Stil sieht aus wie ein langer rechteckiger Streifen mit flachen Enden. Fledermausfliegen“ sind normalerweise weniger als zwei zoll breit. gut gebunden sorgen sie f einen sauberen symmetrischen look. einige betrachten es formell der schmetterling aber ist eine klassische form und bleibt schwarze krawattenveranstaltungen akzeptabel. stellen sicher dass nicht zu lange binden sonst sieht aus w propeller tragen.>

Der Diamantpunkt

Die Fliege“ mit hat spitze enden und wenn sie gebunden ist reizvoll asymmetrisch. es einer unserer lieblingsstile.>

Der abgerundete Club

In diesen Tagen ist der abgerundete Keulenbogen der Blickfang der Fliege. Dies ist wahrscheinlich das am wenigsten formelle Los der Partie. Dies ist das Unentschieden für einen Sonntagslauf im Mitsuoka“ himiko> , ein Picknick am See oder ein Angelplatz am Tay. Wir mögen diesen Stil und mögen ihn am besten in Baumwolle und raueren Textilien.

Wann ist eine Fliege die richtige Krawatte?

Eine Fliege ist selten die falsche Krawatte – vorausgesetzt, Sie haben die richtige Krawatte für Ihr Ensemble gewählt, das Ensemble ist anlassgerecht, Sie haben Ihre Krawatte gut gebunden und Sie tragen sie mit Leichtigkeit und Lässigkeit.

Formelle Kleidung

Hochzeiten auseinander, einer der häufigsten Orte , eine Fliege in Aktion zu sehen , ist eine formale Engagement – die black-tie-only Veranstaltung , für die nur wenige von uns regelmäßig einlädt haben. Diese Kleiderordnung ist relativ einfach und eindeutig: Smoking (Smoking) und schwarze Fliege, vorzugsweise in Seide. Das Tragen einer Fliege mit Fliege ist wichtig: Eine Fliege mit Fliege sieht vorgebunden aus und verringert sowohl Sie als auch Ihr Ensemble. Ein White-Tie- Event ist noch ein weiterer Schritt – vielleicht das Plus an Formal. Die weiße Krawatte, die manchmal auch als „volles Kleid“ bezeichnet wird, ist die formalste aller Dresscodes. Wie der Name schon sagt, ist eine weiße Fliege (immer eine Krawatte) unbedingt erforderlich. Dies ist nicht die Zeit, um mit Farben zu experimentieren. Sehen Sie unsere vollständige Aufschlüsselung der“ formalen kleiderordnung> .

Halbformale Kleidung

Ungeachtet der Tatsache, dass der Ausdruck semi-formal ärgerlich ist, ist jede Sache, die in Rechnung gestellt wird, eine wunderbare Gelegenheit, um mit Fliegen zu experimentieren. Wir empfehlen nicht, zu viel Lizenz mit Ihrem Ensemble zu nehmen: Es ist besser, denken wir, sich eher auf die formale als auf die halbe Liste zu neigen. In jedem Fall genießen Sie Ihre Optionen in Bezug auf Stile, Materialien und Texturen der Fliege. Ihr Ziel ist es jedoch, sich an die Kleiderordnung zu halten, also widerstehen Sie der Versuchung, zu kreativ zu werden.

Lässige Kleidung

„Casual“ Dresscodes (und das Fehlen eines Dresscodes) befreit Sie, die Regeln neu zu schreiben, wenn Sie dies wünschen. Erstmalige Fliegenträger können sich auf unterstützende Accessoires wie Hosenträger (Hosenträger), bedruckte Socken und helle Schnürsenkel neigen. Wir empfehlen, dass Sie sich nicht mitreißen lassen oder in Kostüme gehen – es sei denn, dies ist Ihre Sache.

Die Wahl Ihres Ensembles ist nur die halbe Miete. Das Beste, was Sie mit Ihrer Fliege tragen können, ist Vertrauen . Zu oft tragen Fliege den Mann , anstatt umgekehrt.

Diese Version wurde von Eve Waites bearbeitet und am 26. Juli 2017 aktualisiert.

Jennifer Song

Jennifer ist Marketing Intern und Bloggerin bei Wild Attire, Inc. Sie liebt Katzen, Erdnussbutter und alles Rosa.

Letzte Artikel“ von jennifer song class=“abh_allposts“>( Alle“ anzeigen> )

Add comment

Categories