Gentleman Stil

Haarterminologie: Wie Sie Ihrem Friseur genau sagen, was Sie wollen

f you’re trying out a new barber or attempting a radically new haircut, there’s a chance it won’t work out as well as you planned. Ich f Sie versuchen , einen neuen Friseur oder einen radikal neuen Haarschnitt versucht, gibt es eine Chance , es wird nicht so gut wie geplant trainieren. Der erste Schritt, um ein schlechtes Ergebnis zu vermeiden, besteht darin, genau zu wissen, welchen Stil Sie wollen. Die zweite besteht darin zu verstehen, wie Sie effektiv mit Ihrem Stylisten kommunizieren können.

Finden Sie heraus, welche Frisur für Sie perfekt ist, indem Sie an unserem Discovery-Quiz teilnehmen: Finden Sie Ihre perfekte Frisur

In diesem Artikel geben wir Ihnen die Werkzeuge, die Sie benötigen, um zu vermeiden, dass Sie den Friseurladen so aussehen .

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Wir empfehlen, Ihrem Friseur immer ein Referenzbild zu geben, wann immer dies möglich ist. Ein Foto des gewünschten Haarschnitts vereinfacht die Kommunikation erheblich. Glücklicherweise ist es dank Sites wie Pinterest und Tumblr einfacher, ein großartiges Inspirationsfoto zu finden.

Wenn Ihr Friseur kein Interesse daran hat, Ihnen zuzuhören, RUN. Manchmal beginnt der beste Haarschnitt mit dem Mut, wegzugehen.

Betrachten Sie Ihr natürliches Haar

Nicht jeder Haarschnitt funktioniert bei jedem Kopf oder bei jedem Haartyp. Männer mit lockigem Haar können Stile ziehen, von denen Männer mit glattem Haar niemals träumen können und umgekehrt. Berücksichtigen Sie also die Schlösser, mit denen Sie geboren wurden.

Wenn Sie Ihren Stylisten um Rat fragen möchten, teilen Sie dies bitte unbedingt mit. Dazu gehören Dinge wie ein zurückgehender Haaransatz, kahle Stellen, Kehlkopf oder die Absicht, Gesichtshaar oder Koteletten zu wachsen.

Haarschnitt-Stile

Buzz Schnitt

Der Buzz Cut ist ein Oberbegriff für einen kurzen, summenden Haarschnitt und wird auch als Militärschnitt bezeichnet. Es gibt verschiedene Arten von Schnörkeln. Sie können alles verlangen, von einem superschnellen Buzz-Cut (aka Induktionsschnitt, Klinge # 0- # 1) bis zu einem längeren Buzz-Cut (auch bekannt als Butch-Cut, Klinge # 4 oder länger). Um sicherzugehen, geben Sie die gewünschte Länge anhand der Klingennummer an. Auf diese Weise vermeiden Sie jede Verwirrung.

Ist das genau das Richtige für dich? Mach das Quiz

Bürstenschnitt

Ein Crew Cut hat sich an den Seiten und am Rücken verjüngt, ist aber oben länger. Das Oberteil ist gleichmäßig auf eine einzige Länge geschnitten oder leicht konisch, wobei die Vorderseite länger ist als die Rückseite.

Ist das genau das Richtige für dich? Mach das Quiz

Ivy League

Eine Ivy-Liga ähnelt einem Crew-Cut, ist jedoch um einige Klingen länger. Einige Friseure verwenden sogar eine Schere für die Oberseite des Kopfes anstelle von Haarschneidemaschinen. Sie können diesen Schnitt auch als Harvard, Princeton Clip oder Brown bezeichnen.

Ist das genau das Richtige für dich? Mach das Quiz

Geschäftsmann / spitze

Der Geschäftsmann ist ein weiterer einfacher, sich verjüngender Haarschnitt. Die Oberseite ist ungefähr 2 cm lang geschnitten. Der Rest ist mit einer Schere verjüngt. Aus diesem Grund wird dies auch als The Tapered Cut bezeichnet.

Ist das genau das Richtige für dich? Mach das Quiz

Caesar Cut

Das Unterscheidungsmerkmal des Caesar Cut besteht darin, dass die Oberseite etwa einen Zoll länger ist als der Rest der Haare. Dieser Stil hinterlässt einen nach unten gekämmten Pony auf der Stirn. Die Seiten und der Rücken sind nicht konisch.

Ist das genau das Richtige für dich? Mach das Quiz

Das Verblassen

The Fade besteht aus einer sehr kurzen Verjüngung, die in die Haut „einblendet“ – und diesem Haarschnitt seinen Namen gibt. Sie können verlangen, dass Ihr Fade an den Seiten und auf dem Rücken (High Fade), Low (Low Fade) oder an den Tempeln (Temple oder Brooklyn Fade) endet.

Ist das genau das Richtige für dich? Mach das Quiz

Kamm über verblassen

Der Comb-over Fade besteht aus einem Fade an der Seite und am Rücken, jedoch mit längerem Haar an der Oberseite. Das Haar wird dann zur Seite „gekämmt“. Dieser Schnitt ist bei älteren Männern beliebt, besonders bei dünner werdendem Haar. Jüngere Generationen haben diesen Schnitt jedoch aktualisiert, indem er zurückgeschoben wird, anstatt sich zu trennen.

Ist das genau das Richtige für dich? Mach das Quiz

Hoch und eng

Das High & Tight hat extrem kurze Seiten und etwa 2,5 cm oben. Die Fade des High & Tight reicht vom Nacken bis zu den Koteletten. Ein Grund, warum dieser Schnitt so beliebt ist, ist, dass er viel weniger Wartung als ähnliche Schnitte erfordert.

Ist das genau das Richtige für dich? Mach das Quiz

Unterbieten

Der Undercut ist ein trendiger Haarschnitt, bei dem die Seiten und der Rücken vom Haar oben getrennt sind. Dies bedeutet sehr kurze Haare an den Seiten und am Rücken mit wenig oder gar keiner Verjüngung und viel mehr Länge an der Oberseite. Das Ergebnis sind scharfe Winkel, klare Linien und viel Volumen. Ein Freistichschnitt kann auf verschiedene Weise gefegt, geglättet und gestylt werden. Eine moderne Stilmethode ist The Pompadour oder „James Dean“.

Eine andere Variante des Undercut, die sich in der Reputation verbessert hat, ist der Quiff. Wir denken an den Quiff als eine Mischung aus Mohawk und Pompadour. Bei diesem Stil werden die Seiten des Kopfes noch näher an der Haut geschnitten.

Ein Hinterschnitt kann so dramatisch oder subtil sein, wie Sie möchten, solange das zugrundeliegende Prinzip erhalten bleibt: Long on top. Kurz an den Seiten. Keine Verjüngung

Ist das genau das Richtige für dich? Mach das Quiz

Square / Flair / Shape Up

Ein Square Cut ist ein schlanker, klarer Schnitt. Es geht darum, eine gerade Linie über den Haaransatz, die Koteletten und den Halsausschnitt zu schneiden. Die Länge des Haares wird normalerweise auf eine einheitliche Länge geschnitten. Es ist jedoch populär geworden, nach mehr Länge zu fragen. Diese Variante wird oft als „Flair“ oder „Shape Up“ bezeichnet.

Ein quadratischer Schnitt erfordert etwas mehr Pflege, da er den Haaransatz schneidet und formt. Wenn Ihr Haar nachwächst, kann es unregelmäßig aussehen, so dass Sie häufige Nachbesserungen benötigen.

Ist das genau das Richtige für dich? Mach das Quiz

Asymmetrisch

Der asymmetrische Schnitt bietet das richtige Risiko und die richtige Belohnung für diejenigen, die es wagen, es auszuprobieren. Betrachten Sie es als Rock & Roll von Frisuren. Es heißt The Asymmetrical, weil es genau das ist. Asymmetrisch. Das bedeutet, dass Ihre Haare auf einer Seite länger sind als auf der anderen. Je größer der Längenunterschied von Seite zu Seite ist, desto kühner ist der Schnitt.

Ist das genau das Richtige für dich? Mach das Quiz

Faux Hawk

Wenn Sie Mohawks lieben, aber Ihrer Oma keinen Herzinfarkt geben möchten, entscheiden Sie sich für den Faux Hawk. Betrachten Sie es als den jüngeren Bruder der Mohawks. Für diesen Schnitt werden die Seiten kürzer geschnitten als der zwei bis drei Zoll lange Haarstreifen, der in der Mitte Ihres Kopfes verläuft. Mit diesem Schnitt können Sie Ihr Haar in der Mitte nach oben spitzen, so dass ein abfallender Punkt entsteht.

Ist das genau das Richtige für dich? Mach das Quiz

Oberer Knoten

Wenn Sie einen Top Knot rocken möchten, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Sie über genügend Haare verfügen, um überhaupt erst zu binden. Sie benötigen mindestens 6-10 cm. Wenn Sie derzeit einen Buzz-Cut haben, erwarten Sie, dass Sie ihn sechs Monate lang ausbauen, bevor Sie diesen Look nutzen können. Sagen Sie Ihrem Friseur, dass er alle Haare an den Seiten und am Hinterkopf mit einer Haarschneidemaschine schneidet, nicht mit einer Schere. Schneiden Sie richtig, und Ihre Frisur wird das Drama erreichen, das ein Top-Knoten verlangt. Der letzte Schritt besteht darin, alle Haare oben aufzusammeln und mit einem Haargummi zu binden. Standardplatzierung ist die obere Mitte Ihres Kopfes.

Ist das genau das Richtige für dich? Mach das Quiz

Lange Seite gefegt

Der Side Swept-Schnitt ist eine wartungsarme Option, die für lockiges und glattes Haar geeignet ist. Ein tiefer Seitenteil ist der Schlüssel zum Funktionieren des Side Sweep. Sie können es locker und natürlich lassen oder sich nach etwas längerem gekräuseltem Oberteil und einem schlankeren Haarschnitt fragen. Dieser Stil funktioniert besonders gut, wenn Sie lockiges Haar haben, da es sich um einen Schnitt handelt, der mit der Textur besser aussieht. Wenn Sie von Natur aus glattes Haar haben, fragen Sie Ihren Friseur nach Schichten, um ein zusätzliches Volumen zu schaffen.

Erwarten Sie, dass Sie Ihr Haar etwa sechs Monate bis ein Jahr lang wachsen lassen, je nachdem, wie lange Sie den seitlichen Schwung wünschen.

Ist das genau das Richtige für dich? Mach das Quiz

Lang und glitschig zurück

. Der Slicked Back erfordert etwas Länge und etwas mehr Wartung . Schulterlanges Haar eignet sich am besten für diesen Schnitt. pulled back. Der allgemeine Konsens besteht darin, die oberen Haarschichten lang zu lassen, damit sie leicht zurückgezogen werden können.

Seien Sie geduldig – es kann sechs Monate bis ein Jahr dauern, bis Ihre Haare wachsen, aber der Hüftlook ist das Warten wert.

Dies ist ein Schnitt, der etwas Styling braucht. Wenn Sie lockiges oder dickes Haar haben, föhnen Sie es trocken und kämmen die Oberseite Ihres Haares zurück, während Ihr Haar nass ist. strong“ water-based wax> to hold it back. Nach dem Trocknen halten Sie es mit einem starken“ wachs> auf Wasserbasis„>zurück. Stellen Sie sicher, dass Sie nur die Oberseite Ihres Kopfes bearbeiten, damit Sie Ihre natürlichen Locken nicht glätten. Sie können auch fragen, ob sich Ihre Haare dünner machen lassen.

Ist das genau das Richtige für dich? Mach das Quiz

Ausschnittoptionen

Der Halsausschnitt, den Sie auswählen, hat einen wesentlichen Einfluss auf das Aussehen Ihres Schnitts. Wir haben sie in drei Arten unterteilt.

Blockierter Ausschnitt

Ein blockierter Halsausschnitt schneidet eine gerade, scharfe Linie über den natürlichen Halsausschnitt. Es ist ein aufgeräumter und aufgeräumter Stil und bewirkt, dass Ihr Hals breiter wirkt als andere Halsausschnittoptionen. Denken Sie daran, dass dieser Halsausschnitt häufiger nachbessern und warten muss, wenn er wieder nachwächst.

Runder Ausschnitt

Ein abgerundeter Halsausschnitt ähnelt einem verstopften Halsausschnitt, jedoch mit abgerundeten Ecken. Wie der verstopfte Ausschnitt kann auch dieser nach einigen Wochen unordentlich aussehen.

Konischer Ausschnitt

Ein sich verjüngender Halsausschnitt folgt Ihrem natürlichen Halsausschnitt. Es wird „verjüngt“ genannt, da es der natürlichen Linie Ihres Haares folgt und zum Hinterkopf kürzer wird. Dieser Stil ist der verzeihendste und bleibt etwas gemischt, wenn Ihr Haar wieder nachwächst.

Taper vs. Fade

Eine Verjüngung ist, wenn sich Ihr Haar allmählich von einer Länge zur anderen ändert.

Ein Fade ist kürzer als eine Verjüngung und endet, wenn es die Haut erreicht.

Verjüngen und Überblenden können mit einer Schere oder mit Scheren erzielt werden, deren Schutzeinrichtungen auf verschiedene Längen eingestellt sind. Auf jeden Fall ist es ein faszinierender Prozess, einen meisterhaften Barbier beim Basteln eines Taper-Kunststücks zu beobachten oder zu verblassen.

Koteletten

Ursprünglich als Burnsides bezeichnet , sind Koteletten ein wesentlicher Bestandteil vieler Frisuren. Geben Sie daher unbedingt Ihre gewünschte Kotelettenlänge an. Die Ausdrücke „Ohrenobers“, „Mittelohr“ oder „Ohrunterseite“ beziehen sich darauf, wie weit Ihre Koteletten reichen. Sie können Ihrem Friseur befehlen, die aktuelle Länge der Koteletten beizubehalten, sie jedoch aufzuräumen oder zu verdünnen.

Wie kurz ist kurz?

Wörter wie „kurz“ und „lang“ und Qualifikatoren „wenig“ sind ungenau. Ein Experte wird dies verstehen und in der Regel mit Vorsicht vorgehen. Häufig gehen Stylisten auf der sicheren Seite und lassen Ihre Haare länger als gewünscht. Mach dir keine Sorgen; das ist eine gute Sache. Das Wiederherstellen der Haare nach dem Abhacken ist unmöglich. Es ist ganz einfach, Ihren Stylisten zu bitten, etwas mehr von der Spitze zu nehmen.

Wenn Sie jedoch sicher sind, dass Sie einen halben Zoll schneiden möchten, dann sagen Sie „einen halben Zoll“. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Stylisten, ob er bereit ist, inkrementelle Änderungen vorzunehmen, damit Sie Feedback geben können.

Texturoptionen

Abhängig von der Art des Haares – dick, dünn und lockig – möchten Sie möglicherweise Ihrem Friseur mitteilen, wie er Ihr Haar strukturieren soll.

Ungleichmäßig / abgehackt

Fragen Sie nach einer unebenen, abgehackten Textur. Ein Stylist kann dies erreichen, indem er die Haarspitzen in einem Winkel von 45 Grad schneidet.

Rasiert

Für etwas noch kantiger fragen Sie nach verwaschener Textur. Bei dieser Technik wird eine Rasierklinge (oder eine spezielle Schere mit eingebautem Rasierer) an den Haarspitzen getragen. Das Ergebnis sind Haare mit ungleichen Längen. Rasiermesser wird manchmal verwendet, um Curly etwas handhabbarer zu machen.

Geschichtet

Wenn Sie nach geschichteten Haaren fragen, fragen Sie nach Haaren unterschiedlicher Länge. Der resultierende Schnitt ermöglicht, dass einige Abschnitte des Haares in geschichteten Schichten auf anderen aufliegen. Die Schichten können Ihrem Haarschnitt Tiefe, Volumen und Fülle verleihen.

Verdünnt

Wenn Sie dickes Haar haben und das Volumen reduzieren möchten, bitten Sie Ihren Stylisten, Ihr Haar zu verdünnen. Mit einer dünneren Schere kann Ihr Stylist einige Fäden abschneiden, den Rest jedoch lang lassen. Dadurch können Sie Ihr Haar auf natürliche Weise flacher legen und selbst dickste Locken zähmen.

Eine haarige Situation

Wir hoffen, Sie haben etwas aus diesem Leitfaden gelernt und sind dazu inspiriert, Ihr Haar in neue Richtungen zu bringen.

Haben wir einen Ihrer Lieblingsstile vergessen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Letzte Artikel“ von rj firchau class=“abh_allposts“>( Alle“ anzeigen class=“abh_allposts“>)

Add comment

Categories