Gentleman Stil

Krawatten-Anatomie: Die klassische Krawatte dekonstruiert

he necktie we know and love today has been around for more than 150 years. Die Krawatte, die wir heute kennen und lieben, gibt es seit über 150 Jahren. Von den handgemalten Krawatten der Nachkriegszeit über die wilden und weiten Krawatten der 1940er Jahre bis zu den dünnen Krawatten der späten 70er Jahre ist die Krawatte ein fester Bestandteil der Herrenmode. Obwohl unzählige Männer dieses zeitlose Accessoire getragen haben, sind nicht viele echte Kenner. Das Handwerk und die Sorgfalt, die erforderlich sind, um eine hochwertige Krawatte zu kreieren, sind wesentlich aufwendiger, als Sie auf den ersten Blick vermuten. Kennen Sie alle Teile, aus denen sich eine großartige Männerkrawatte zusammensetzt?

Die Muschel

Die Hülle, auch Umschlag genannt, ist der äußerste Stoff einer Krawatte. Die meisten Krawatten bestehen aus einer oder mehreren der folgenden Fasern: Seide, Wolle, Baumwolle, Leinen, Polyester oder Mikrofaser. Je fester das Gewebe ist, umso weniger wird die Krawatte hängen bleiben und ausfransen.

Im Allgemeinen sollte eine Krawatte nach der „wahren Neigung“ des Stoffs geschnitten werden. Das bedeutet, dass er in einem Winkel von 45 Grad geschnitten wird, um sicherzustellen, dass die Krawatte beim Tragen flach liegt und generell faltenfrei bleibt. Bevor die Schneidmethode mit der richtigen Neigung verwendet wurde, verdrehten sich Krawatten und verloren ihre Form nach längerer Abnutzung. Je nach Hersteller wird die Schale entweder gefaltet oder in die Form der Krawatte geschnitten.

Vier in der Hand Krawatten

Die Vier-in-Hand-Methode“ zum herstellen einer krawatte besteht aus drei bis vier separaten schalenst die dann in form der eingen werden. diese mehrteiligen krawatten sind aufgrund ihrer vereinfachten konstruktionsweise am h>

Sechs & siebenfache Krawatten

Im Gegensatz zur Konstruktion einer Krawatte aus mehreren Teilen bestehen gefaltete Krawatten aus einem einzigen Stück Muschel. Diese Methode fügt eine handgefertigte Note hinzu, die einen langwierigen Konstruktionsprozess erfordert. Obwohl die Anzahl der Falten, aus denen die Krawatte besteht, variieren kann, ist die siebenfache Krawatte die beliebteste. Eine siebenfache Krawatte erfordert einen erfahrenen Kunsthandwerker, der sich mit Musterherstellung, Nähen und Falten auskennt. Aufgrund der Menge an Stoff, die bei dieser Konstruktionsmethode verwendet wird, gibt es kein Futter und die Krawatte kann ihre Form nur durch die Hülle allein halten.

Interlining

Interlining oder Interfaceing wird in fast allen Krawatten verwendet – eine Ausnahme ist die sechs- und siebenfache Variante. Es ist zwischen den Schichten der äußeren Schale der Krawatten verborgen. Einlage hilft, die Form der Krawatte herzustellen und beizubehalten, und fügt zusätzliche Masse und Gewicht hinzu. Obwohl die Gewichte variieren, besteht das Futter oft aus einer gebürsteten Wollmischung, um Krawatten eine vollere Form zu geben. Da bei Verwendung von Interlining weniger Schalengewebe erforderlich ist, werden die Gesamtkosten der Krawatte erheblich reduziert. Hersteller von billiger Halsbekleidung sparen oft die Einlage, was zu Bindungen führt, die entweder dünn wie Papier oder steif sind.

Trinkgelder

Es gibt drei Methoden zum Veredeln von Spitzen: nicht gekippt, selbst gekippt und dekorativ gekippt. Ungekippte Enden verzichten auf die Zugabe eines Abschlussgewebes und legen stattdessen den Saum auf der Rückseite der Krawatte frei. Ungekippte Krawatten haben einen fertigen Saum. Obwohl sie nicht gekippt sind, wirken sie nicht unfertig. Einsätze mit nicht gekippten Krawatten werden im Allgemeinen höher im Hals der Krawatte platziert, um eine Exposition zu vermeiden. self-tipped tie is finished on the backside with the same fabric as the self of the tie. Eine Krawatte mit selbstbestückter Krawatte ist auf der Rückseite mit demselben Stoff versehen wie das Krawatten-Selbst. Unabhängig davon, ob die Krawatte gefaltet oder geschnitten wird, wird die Spitze als separates Teil geschnitten und anschließend angenäht. Das dekorative Tipping verwendet einen anderen Stoff als der Rest der Krawatte. Dieses Tipping ist normalerweise einfarbig, kann jedoch von funky Mustern bis hin zu Vintage-Pin-Up-Mädchen mit Peek-a-Boo- Krawatten fast alles sein.

Die Details

Die gerollte Kante

Die Kante einer Krawatte wird gerollt und gedrückt. Dies gewährleistet eine Fülle am Rand im Gegensatz zu einer flachen Falte.

Der Slip-Stitch

Entlang der Rückseite der Krawatte, die die Krawatte zusammenhält, gibt es einen versteckten Stich, der Slickstich genannt wird. Es geht in die Mitte hinein und aus dieser heraus, ohne an der Oberfläche exponiert zu sein.

Die Bewahrer-Schleife

Die Selbstschleife oder „Keeper-Schleife“ ist die Schleife, die den Krawattenschwanz hält. Bei den meisten Krawatten enthält der Hersteller zwei Schleifen: die eigentliche Schleife und ein Label, das sich zu einer verdoppelt.

Die Bar Tack

In der Nähe jeder Spitze befindet sich ein kurzer horizontaler Stich. Dieser Stich wird als Riegel bezeichnet. Es ist das Ende des Maschenstichs, der ein- oder mehrmals vernäht wird, um den Verschluss zu sichern, um sicherzustellen, dass sich die Krawatte nicht löst.

Pflege & Herkunftsmarke

Diese Tags enthalten Details und Informationen zu einer Krawatte. Dies kann Herkunftsland, Materialien und Pflegeanweisungen umfassen.

Der Slip-Knoten

Bei den teureren handgefertigten Krawatten gibt es manchmal eine Schleife – einen Rutschknoten -, der aus der Klingenspitze herausragt. Bei Abnutzung und jahrelangem Binden und Lösen dehnt sich eine Krawatte aus. Der Rutschknoten ermöglicht es dem Träger, die Spannung mit zunehmendem Alter der Krawatte anzupassen, wobei er seine ursprüngliche Form annimmt und somit seine Lebensdauer verlängert.

Binde es zusammen

Bei der Konstruktion sind nicht alle Krawatten gleich. Mit dieser neuen Wertschätzung der Feinheiten einer Krawatte können Sie eine fundierte Entscheidung treffen, wenn Sie Ihren nächsten Krawatteneinkauf tätigen. Koppeln Sie Ihre neue Krawatte mit Ihrem Lieblings-Krawattenknoten“ und tragen sie in dem wissen dass eine echte autorit dieser angelegenheit sind.>

Letzte Beiträge von Jacob Sigala ( Alle“ anzeigen class=“abh_allposts“>)

Add comment