Gentleman Stil

So sparen Sie Ihr Haar

aving your hair might be the most important quest you’ll ever embark on. S Ihr Haar aving vielleicht das wichtigste Streben , die Sie jemals auf begeben werden. Es gibt wenige Dinge, die deprimierender sind, als zu sehen, wie Ihre schönen Schlösser verschwinden. So beginnt die abenteuerliche Reise in die komplexe, unbeständige und scheinbar endlose Welt der Haarpflege.

Bevor Sie sich zu verloren fühlen, sind Sie nicht alleine. Es gibt Millionen von Männern auf der ganzen Welt, die mit Haarausfall zu kämpfen haben, und es gibt Lösungen. Lesen Sie weiter und wir führen Sie durch, was funktioniert und was nicht, damit Sie bei der Lösung dieses jahrhundertealten Problems ansetzen können.

Fakten und Wissenschaft

Bevor wir weitergehen, müssen wir einige Fakten und einige wissenschaftliche Erkenntnisse aufstellen. Im Alter von fünfunddreißig Jahren erleiden über zwei Drittel der Männer einen Haarausfall. Die Wissenschaftler sind sich nicht ganz sicher, was sie verursacht, aber sie haben eine Idee. Eine Verbindung namens DHT bindet im Laufe der Zeit an Ihre Haarfollikel. Leider wird dieses DHT, das Ihr Körper auf natürliche Weise produziert, für Ihre Haarfollikel zu viel und verkleinert sie im Laufe der Zeit. Schließlich sterben sie ab und Haarausfall wird Realität. Warum passiert das nicht jedem? Genetik.

Bevor Sie glauben, es ist in Ihrem Schicksal, die Schmerzen des Haarausfalls zu erleiden, könnten andere Schuldige zuerst untersucht werden. Haarausfall kann durch viele Dinge ausgelöst werden. Dazu gehören Stress, schlechte Ernährung, Verletzungen, Entzündungen und eine Vielzahl anderer Ursachen. Bevor Sie versuchen, sich selbst zu heilen, sprechen Sie mit einem Dermatologen oder Facharzt für Haarausfall. Sie sollten in der Lage sein, die Wurzel des Problems zu klären (kein Wortspiel beabsichtigt).

Ganzheitliche Ansätze

Bevor Sie nach medizinischen Lösungen suchen, möchten Sie möglicherweise ganzheitliche Ansätze verfolgen. Das ist absolut verständlich. Sie werden jedoch etwas Hilfe benötigen, um durchzuarbeiten, was funktioniert und was nicht.

Beginnen wir mit dem, was funktioniert!

Gesundheit im Alltag mit Multi-Vitaminen

Wie bereits gesagt, kann Haarausfall durch eine mangelhafte Ernährung verursacht werden. Wenn Sie sich also nicht daran erinnern können, wann Sie das letzte Mal etwas gegessen haben, das weder braun noch frittiert war, passen Sie möglicherweise in diese Kategorie. In der Tat bekommen die meisten Männer nicht alle Nährstoffe, die sie brauchen. Wenn Sie dies nicht bereits tun, sollten Sie ein Multivitamin einnehmen. Sobald Sie das verstanden haben, können Sie die nächsten Optionen in Betracht ziehen.

Allwichtiges Biotin

Spring valley

Biotin ist ein wasserlösliches B-Vitamin, das gesunde Haut, Haare und Nägel unterstützt. Dies ist eine der besten Optionen zur Bekämpfung von Haarausfall. Es verhindert zwar nicht Haarausfall per se, stärkt jedoch Ihr Haar und Ihre Kopfhaut, um weiteren Verlust zu verhindern.

Fischöl-Ergänzungen

Diese Ergänzungen haben gezeigt, dass sie eine Menge verschiedener Funktionen im Körper verbessern. Die Funktionen reichen von Hautqualität bis zur Gedächtnisspeicherung und in diesem Fall vor allem für die Gesundheit der Haare. Einige Nebenwirkungen, die durch diese Ergänzungen hervorgerufen werden, umfassen Blasenbildung und die Möglichkeit einer vergrößerten Prostata. Zum Bleichen mit den Mahlzeiten einnehmen. Dies hilft der Pille richtig zu verdauen und sollte den Trick tun. Für die zweite Nebenwirkung sollten Sie Ihren Arzt einfach informieren und informieren. Nebenwirkungen der Prostatavergrößerung sind nicht üblich, sollten aber beachtet werden.

Mit Wäsche shampoonieren

Nizoral

Eine andere Sache, die Sie berücksichtigen sollten, ist Ihr Shampoo. Diese vertraute Flasche mit jugendlich duftendem Shampoo, die Sie seit der High School verwendet haben, wird es nicht abschneiden. Suchen Sie stattdessen nach Shampoos mit Vitaminen und Mineralstoffen, die Ihre Kopfhaut anregen und dem Haar die Nährstoffe geben, die es benötigt.

Während das Shampoonieren wahrscheinlich Teil Ihres täglichen Rituals ist, kann der tägliche Gebrauch Ihrem Haar die gesunden Öle entziehen. Wir können Ihnen nicht genau sagen, an wie vielen Tagen in der Woche Shampoo, das müssen Sie selbst herausfinden. Während viele Männer ihre Haare nicht jeden Tag waschen sollten, gibt es Ausnahmen. Diejenigen mit natürlich fettigen Haaren oder Schuppen werden sich besser an ein konsequenteres Ritual halten.

Ein Shampoo, das man in Betracht ziehen sollte, heißt Nizoral. Es ist ein antimykotisches Shampoo, das die DHT-Spiegel auf der Kopfhaut reduziert. Dieses Zeug ist extra stark, also nur ein- oder zweimal pro Woche verwenden. Die gute Nachricht dabei ist, dass Sie bald nach der Einarbeitung in Ihre Routine eine Verbesserung bemerken sollten.

Die überraschend wichtige Kopfhautmassage

Die effektivste Behandlung, die Sie zu Hause durchführen können, ist die Kopfmassage. Ziemlich einfach, nicht wahr? Kopfhautmassagen fördern die Durchblutung von Kopf und Haar. Dadurch wird sichergestellt, dass Haarfollikel nicht inaktiv werden. Studien haben gezeigt, dass Kopfhautmassagen die Haargesundheit und -retention signifikant verbessern. Verbringen Sie jeden Tag etwa fünf bis zehn Minuten und geben Sie Ihrer Kopfhaut etwas Liebe.

Was funktioniert nicht

Es gibt nahezu unendlich viele ganzheitliche „Lösungen“. Die meisten von ihnen haben keine echten wissenschaftlichen Daten, um sie zu sichern. Mit anderen Worten, sie sind Unsinn.

Die unzähligen Vitamine

Natur gemacht

Es gibt viele Vitamine, von denen die Leute behaupten, sie seien die Lösung für Ihre Haarausfallprobleme. Ein Wort der Warnung mit diesen. Wahrscheinlich benötigt Ihr Körper diese Vitamine wie Zink oder Vitamin C nicht mehr, insbesondere wenn Sie ein Multivitamin einnehmen. Eine zusätzliche Dosis dieser Vitamine kann mehr schaden als nützen. Eine Anhäufung in Ihrem Körper kann eine ganze Reihe von unangenehmen Nebenwirkungen hervorrufen und schlimmer sein, kann jedoch nichts für Ihr Haar tun.

„Natürlich“ Öle

Sie werden im Internet Tonnen von Menschen sehen, die behaupten, dass die Verwendung bestimmter Öle ihre Haare gerettet hat. Natürliche Öle sind zwar keine Angst vor der Angst, aber die Wahrscheinlichkeit, dass sie Ihr Haar retten, ist so gut wie nicht vorhanden. Diese Öle werden definitiv helfen, Ihr Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen, haben jedoch die Möglichkeit, es zu übertreiben. Kokos- und Rizinusöle sind üblich und manchmal eine gute Wahl, haben aber definitiv ihre Nachteile. Vermeiden Sie diese Öle für Männer mit feinem Haar um jeden Preis. Ihr Haar ist nicht dick genug, um es zu handhaben, und Ihre Haarfollikel können ersticken. Ein letzter Punkt: Diese Öle haben keine wissenschaftlichen Beweise, um ihre Behauptungen zu untermauern. Wenn Sie sich also für die Verwendung dieser Öle entscheiden, arbeiten Sie wahrscheinlich mit Einzelfällen. Keine großartige Idee.

Medizinische Lösungen (dh Dinge, die tatsächlich funktionieren)

Bereit, etwas Stärkeres in Betracht zu ziehen? Vielleicht klingen wissenschaftliche Studien und positive Ergebnisse ansprechend? Gut sollten sie. Es gibt wirklich nur zwei von der FDA zugelassene Lösungen. Also lasst uns sie abbauen.

Minoxidil

Rogaine

Minoxidil, auch umgangssprachlich als Markenname Rogaine bezeichnet, ist ein Vasodilator. Sie haben wahrscheinlich davon gehört. Rogaine ist seit Jahren ein Synonym für die Väterpflege. Es gibt auch einen Grund. Es ist die beliebteste Lösung gegen Haarausfall. Was bedeutet ein Vasodilator? Grundsätzlich bringt es Blut in die Kopfhaut, um das Haarwachstum zu fördern. Denken Sie an diese Kopfmassage, aber tausendmal intensiver.

Rogaine gibt es entweder in flüssigen oder Schaumlösungen. Zur Anwendung einfach einmal morgens und abends in die gereinigten Haare einmassieren und in die Kopfhaut einmassieren. Beim Start von Rogaine ist mit einer beträchtlichen Menge Haarausfall zu rechnen. Dies ist Ihr Körper, der die Haare der Woche loswird und sie durch dickere, stärkere ersetzt. Nach einigen Monaten sollten sich die Ergebnisse zeigen.

Diese Behandlung ist jedoch nicht perfekt. Studien haben gezeigt, dass nicht jeder Ergebnisse sieht. Tatsächlich sehen mehr Männer keine Ergebnisse als sie. Es gibt auch Hinweise darauf, dass seine Wirksamkeit im Laufe der Zeit abnehmen kann. Es gibt auch Nebenwirkungen, die juckende Kopfhaut und leichte Kopfschmerzen umfassen. Eine andere bedauerliche Realität ist, dass Rogaine nur arbeitet, wenn Sie dabei bleiben. Durch das Aufhören werden alle Haare, die Sie gewonnen haben, herausfallen und der Haarausfall wird wieder normal. Das ist also eine Behandlung fürs Leben.

Letztendlich hat sich Rogaine im Laufe der Jahre für viele Männer als effektive Lösung erwiesen. Studien zeigen, dass es unwahrscheinlich ist, dass es ernsthafte Nebenwirkungen verursacht, und es sollte eine willkommene Ergänzung zu jedem Behandlungsplan zur Haarpflege sein.

Finasteride

Propecia

Jetzt kommen wir zu der großen Droge bei Haarausfall. Wenn Sie von Finasteride, auch bekannt als Propecia, gehört haben, haben Sie wahrscheinlich alle Kontroversen um ihn herum gehört. Propecia wurde in den 70er Jahren als Mittel gegen Haarausfall auf den Markt gebracht. Es wirkt im Körper, um den DHT-Spiegel zu hemmen und zu verhindern, dass es sich an Ihr Haar bindet. Die Ergebnisse zeigten somit eine massive Reduktion der DHT und ein Ende des Haarausfalls bei den meisten Benutzern. Mehrere Studien haben gezeigt, dass Haare bei über fünfundsechzig Prozent der Männer nachwachsen und bei fast sechsundachtzig Prozent den Haarausfall stoppen. Sie fragen sich wahrscheinlich, was das Problem ist.

Zuerst wurde das Ende aller Haarausfalldilemmas als Ende gesehen. Seitdem tauchen Berichte über geradezu alptraumhafte Nebenwirkungen auf. Dazu gehören Dinge wie geringe Libido, sexuelle Funktionsstörungen und Impotenz. Dies war genug, um viele Männer von der Einnahme dieses Medikaments abzuschrecken. Ist das etwas, worüber man sich kümmern muss?

Ehrlich gesagt nicht wirklich. Weniger als drei Prozent der Männer berichten über jegliche Art von Nebenwirkungen, einschließlich geringfügiger Nebenwirkungen. In klinischen Studien war etwa die Hälfte der Männer, die Nebenwirkungen berichteten, eher mit dem Placebo-Medikament als mit Finasteride behandelt worden. Vergessen Sie nicht zu berücksichtigen, dass sexuelle Probleme mit zunehmendem Alter bei Männern immer häufiger auftreten. Potentiell könnten viele dieser Berichte von etwas stammen, das außerhalb der Droge vorgekommen wäre. Lassen Sie sich nicht von den Haarausfallforen erschrecken. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie Nebenwirkungen haben. Mehr noch, viele der Männer, die sie erlebten, sahen sie innerhalb einiger Monate des fortgesetzten Gebrauchs vollständig verschwinden. Sie sollten jedoch immer mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie mit der Einnahme von Medikamenten beginnen.

Hims

Hims

Wie was Sie bisher gesehen haben? Hims bietet viele dieser Behandlungen in ihren Abo-Boxen an. Sie sind eine Wellnessmarke für Männer, die sich auf Haarausfall und erektile Dysfunktion spezialisiert. Mit ihren monatlichen Haarausfallboxen können Sie diese lange Wartezeit in der Apotheke überspringen. Ihre Haarausfall-Kits werden mit einer 30-tägigen Versorgung mit 1 mg Finasteride-Tabletten, DHT-Shampoo, 5% Minoxidil und täglichen Biotin-Vitaminen geliefert. All dies arbeitet zusammen, um das Haar zu stärken, das Nachwachsen zu unterstützen und den Haarausfall lebenslang zu stoppen. Um den Deal zu versüßen, sind ihre Preise ein bisschen niedriger als das, was man von einer Apotheke direkt bekommen würde.

Laser

IRestore

Angenommen, Rogaine und Propecia scheinen nicht die Lösung für Sie zu sein. Es gibt ein paar neuere Optionen. Eine davon ist die Laserbehandlung bei schwachem Licht. Laser haben in jüngsten Studien vielversprechende Ergebnisse gesehen. Es wurde gezeigt, dass sie das Volumen und die Dichte des Haares erhöhen und die Retention unterstützen. Diese Behandlungen sind jedoch teuer und erfordern etwas häufige Anwendungen. Es gibt auch zu Hause Laserlösungen. Diese haben zwar weniger Studien und es könnte sein, dass ihre Wirksamkeit nachlässt.

PRP-Lösungen

PRP verwendet Ihr eigenes plasma-reiches Blut, um das Haarwachstum zu stimulieren. Ärzte nehmen eine Blutprobe, die sie mit einem Satz winziger Nadeln in den Kopf spritzen. Während die Behandlung noch in den Kinderschuhen steckt, setzt sich der Trend durch. Die Hauptnachteile sind der Preis für mehrere und wiederholte Sitzungen sowie das Finden von Ärzten, die mit dem Verfahren vertraut sind. Die letzte Hürde ist, dass es sich bei PRP um eine neuere Behandlung gegen Haarausfall handelt. Es gibt nur begrenzte Daten zur Wirksamkeit.

Das Fix-All: Die Haartransplantation

Wir kommen zur letzten großen Behandlung gegen Haarausfall, der Haartransplantation. Transplantate gibt es in zwei Formen, FUE und FUSS.

FUE

Als Extraktion von follikulären Einheiten bezeichnet man, wenn der Arzt Haare aus dem Hinterkopf entfernt und sie in die von der Kopfhaut gebildeten Operationsschlitze einführt. Dies hinterlässt oft kleine Narben auf dem Hinterkopf, die mit nachwachsendem Haar bedeckt werden.

AUFREGUNG

Follikuläre Streifenoperation ist ein bisschen anders. FUSS lässt den Chirurgen etwa zehn Zentimeter Haut vom Hinterkopf entfernen und teilt ihn in Tausende von kleinen Transplantaten auf. Diese werden dann Ihrer Kopfhaut hinzugefügt, wenn Haarausfall aufgetreten ist.

Im Durchschnitt dauern diese beiden Verfahren zwischen vier und acht Stunden und haben ziemlich kurze Ausfallzeiten. Nachteile dieser Faktoren sind der erhebliche Preis, der Schockverlust benachbarter Haare und die Tatsache, dass möglicherweise mehrere Transplantate durchgeführt werden müssen. Oft werden diese Operationen in Verbindung mit Behandlungen wie Minoxidil und Finasteride eingesetzt. In der Operation transplantiertes Haar bleibt jedoch wahrscheinlich ein Leben lang.

Glatze anmutig

Haare zu verlieren ist nicht unbedingt das Schlimmste, was es je gab. In der Tat ist es ein natürlicher Prozess. Einige Studien sagen, dass Männer männlicher aussehen können mit glatten oder kahlen Köpfen. Also gibt es vielleicht ein Silberfutter für Haarausfall. Wenn Sie anfangen, Haare auf Ihrem Kopf zu verlieren, könnte ein großer Bart den Trick tun.

Für den Moment sind dies die Haarausfalllösungen. Obwohl ständig neue Haarausfalllösungen getestet werden, haben viele von ihnen den Vorteil, seit Jahrzehnten auf dem Markt zu sein. Daher gibt es viele Daten zu denjenigen, die funktionieren. Die Forscher haben in den letzten Jahren wichtige Fortschritte erzielt, aber nur die Zeit wird zeigen, welche der Behandlungen funktionieren wird.

Haarausfall muss man nicht akzeptieren. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und legen Sie einen Plan fest. Der einzige sichere Weg, Ihre Haare zu verlieren, ist, nichts dagegen zu tun.

Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, welche Lösungen für Sie funktionieren und wie Sie Ihr Haar gut aussehen lassen!

Letzte Artikel“ von salvatore marashi class=“abh_allposts“>( Alle“ anzeigen class=“abh_allposts“>)

Add comment

Categories