Gentleman Stil

Was ist ein kubanisches Kragenhemd?

hough Cuban collar shirts found their niche in the US in the 1900s, the origin of this particular shirt style dates as far back as the 18th century in South America, where they served as a sort of uniform for working-class men. T hough Cuban Kragenhemden fanden ihre Nische in den USA in den 1900er Jahren, den Ursprung dieser besonderen Tage , Hemdart so weit zurück wie das 18. Jahrhundert in Südamerika, wo sie als eine Art Uniform diente der Arbeiterklasse Männer. Es ist unklar, wie genau dieser Hemdstil auf amerikanischem Boden gesegelt wurde (obwohl wir sicher sind, dass der Tourismus vor den 60er Jahren eine Rolle gespielt hat), aber die kubanischen Halsbänder eroberten die Herrenmode in den 50er Jahren das Jahrzehnt.

Suburban Working Dads, trendige Teenager, sogar Prominente wie Elvis Presley trugen kubanische Kragenhemden. Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Das Zurückkommen

Obwohl Trends immer wieder aufflammen, begann das kubanische Halsband im Jahr 2014 wieder aufzutauchen, als jeder Designer von Luis Vuitton bis Missoni damit begann, Modelle in einer modernen Variante des Favoriten der 50er Jahre auf die Landebahn zu schicken. Heute scheinen diese Hemden in allen erdenklichen Farben und Mustern erhältlich zu sein. Wir freuen uns, diesen warmen, offenen Kragenstil in unsere warme Wetterrotation aufnehmen zu können.

Was definiert ein kubanisches Kragenhemd?

Das klassische kubanische Hemd mit Kragen verfügt über einen offenen Reverskragen, kurze Ärmel und einen geraden, kastenförmigen Saum. Es hat eine ähnliche Silhouette wie Retro-Bowling-Hemden und touristische Hawaii-Hemden, jedoch mit etwas mehr Klasse. Die moderne Variante verfügt über einen mehr geschnittenen Schnitt im Körper und konische Ärmel.

Kubanische Halsbänder tun und nicht

Tun

  • Experimentieren Sie mit traditionellen und modernen, eng anliegenden Varianten, um herauszufinden, welche am besten zu Ihrem Stil passt. Wenn Sie sich für die boxigere Form entscheiden, entscheiden Sie sich für eine engere Hose, um die Passform auszugleichen und Ihr Outfit auf dem neuesten Stand zu halten.
  • Erwägen Sie, Ihre Hemdsärmel zu rollen, um die Nostalgie der 50er Jahre zu unterstreichen.
  • Tragen Sie Ihre kubanischen Kragenhemden sowohl mit als auch ohne Blazer. Das Shirt ist ein großartiges Einzelstück, sieht jedoch außergewöhnlich cool aus (Don Draper-artig, sogar LINK), wenn es mit einem Blazer kombiniert wird. Bonuspunkte beim Tragen des Hemdkragens über dem Blazer-Revers. Alternativ können Sie sogar mit diesem Hemd und einem Anzug herumspielen, um einen traditionell formellen Look zu erhalten.

Nicht

  • Scheuen Sie sich nicht, mit Farben und lauten Aufdrucken zu experimentieren – der Hemdstil erinnert an heiße Sommertage und kühne Beachy-Vibes. Kombinieren Sie Ihr mutiges kubanisch inspiriertes Hemd mit neutralen oder festen Hosen / Shorts, um die Balance zu halten.
  • Tragen Sie es nicht mit einer Krawatte. Es besiegt die Spitze des offenen Kragens.

Es gibt bestimmte ikonische Klammern von Vintage Americana, die ewig sind. Das kubanische Kragenhemd ist eines davon.

Fühlst du diesen Stil? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Letzte Artikel“ von rj firchau class=“abh_allposts“>( Alle“ anzeigen class=“abh_allposts“>)

Add comment

Categories