Gentleman Stil

Welche Art von Gesichtsbehaarung passt zu Ihnen?

hether you’re raising awareness for men’s health or you’re simply victim to a dare with friends, you can still participate in no-shave November in a groomed fashion. O b Sie erhöhen das Bewusstsein für die Gesundheit von Menschen oder du bist einfach Opfer einen mit Freunden wagen, können Sie immer noch in keinem Shave November in einer präparierten Art und Weise teilzunehmen.

Die schäbige Tasse ist eine Erweiterung des Stils, die oft übersehen wird. Einige sportliche Koteletts oder ein künstlerischer Schnurrbart können das einzige Add-On sein, das Ihren Look und Ihren Metamorphose-Stil vollständig verändert. Leider ist Gesichtshaar nicht für jeden Mann. Bei der Auswahl oder dem Versuch eines mutigen neuen Looks mit Ihren Stoppeln sollten viele natürliche Faktoren berücksichtigt werden.

Das Erste, was Sie zuerst wissen: Wenn Sie noch keine Gesichtsbehaarung gewachsen sind, sollten Sie sich bewusst machen, dass sie in den ersten Wochen uneinheitlich und uneben aussehen kann. Wenn dies passiert, lass es sein . Es wird in der Zeit ausgeglichen, und Movember ist die perfekte Ausrede, um es etwas unangenehm aussehen zu lassen.

Das GentleManual führt Sie durch dieses turbulente Gelände:

Schnurrbart

PromiFlash

Der Schnurrbart ist seit geraumer Zeit ein starker Begleiter. Albert Einstein, jede Wildwest-Ikone, an die Sie sich erinnern können, und Burt Reynolds, um nur einige zu nennen.

Um die Mühe zu geben, gibt es ein paar Fragen, die Sie sich stellen sollten, zum Beispiel: Wollen Sie einen sensiblen und künstlerischen Look wie Salvador Dali, oder ist dies Ihr Anspruch auf Männlichkeit? Es könnte sich in gewisser Weise herausstellen, aber normalerweise sehen dünnere Schnurrbärte künstlerischer aus als „Ron Swanson“. Wissen Sie, dass sich der Fokus auf Ihren Mund verlagert, so sind gute Zähne und Lippen mit einem starken Kinn notwendig. Wenn der Fehler nicht richtig gemacht wird, riskieren Sie unheimlich.

Spitzbart

Der Telegraph

Dieser Look wird als etwas kantige, aber konservative Variante des Gesichtshaares getragen. Es sieht gut aus, dass die Guten ein bisschen schlecht aussehen, und die Bösen sehen etwas unheimlicher aus.

Sie müssen jedoch eine anständige Kinnlinie haben, um diesen Look auszudrücken. Ein Ziegenbart betont das Kinn, so dass eine schwache Kinnlinie oder ein runderes Gesicht zu Ihrem Nachteil sein könnte.

Vollbart

Engadget

Ach, so ein weiser und geschätzter Blick von vielen. Der Bart ist vielseitig: Sie können wählen, ob Sie sich im Wald verirrt fühlen, oder Sie können einen klassischen Look umarmen und die Wangen und den Hals entsprechend kürzen.

Um das Beste aus Ihrem Bart herauszuholen, beachten Sie, dass sich an der Rasurlinie Hals und Kinn treffen. Alles, was höher als der Hals getrimmt wird, ist ein subjektiver Ruf. Aber seien Sie vorsichtig, Sie wollen nicht wochenlang Ihren Scruff wachsen lassen, nur um zu viel zu schneiden und neu beginnen zu müssen. Denken Sie mit einem Bart daran, dass weniger mehr ist.

Hufeisen

Jared Christopher

Ein Hufeisen-Schnurrbart erhöht die Genauigkeit des Quarterback-Passes für Joe Flacco nicht, aber es sieht so aus, als wäre es geschäftlich. Dieser Stil, der traditionell als Foo Manchu-Look bezeichnet wird, basiert auf einem bösen kriminellen Genie aus einem britischen Roman von Sax Rohmer. Im Laufe der Zeit wurde der Look zu einem Synonym für Verbrecher und Feiglinge.

Dieser Look wird oft mit einem Standard-Schnurrbart des Lenkers verwechselt. Der Foo Manchu ist jedoch nach unten gepflegt und kann sich über das Gesicht erstrecken. Wenn Sie diesen Look tragen möchten, brauchen Sie einen Hauch von Furchtlosigkeit, wenn Sie ein wenig exzentrisch wirken.

Seelenpflaster

Anschlagtafel

Hier ist eine Sache über Seelenflecken: Wenn jemand einen hat und es abzieht, neigen sie dazu, eine Weile dabei zu bleiben; Jahrzehnte. Das Seelenpflaster scheint zu sagen: „Ich will Gesichtsbehaarung, aber ich will auch mein Gesicht sehen.“

Es ist ein ziemlich normaler Look für viele Musiker, aber es erfordert die richtige Einstellung. Du musst ein bisschen Seele haben, um den Soul Patch zu rocken. Protip: Sie können einen Pitbull ziehen und die Spur von Stacheln und Ziegenbart für einen Hauch von Miami hinterlassen.

Mit welcher Gesichtsbehaarung versuchen Sie diesen Movember oder welche Sportart haben Sie schon? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Gus Penton

Gus Penton ist Autor für „The Gentlemanual“ und freiberuflicher Berater für digitales Marketing. Er behandelt das Leben wie einen längeren Arbeitsurlaub, liebt das Surfen und lernt andere Kulturen kennen. Gus ist auch ein Absolvent der Florida State University. Geh Noles!

Letzte Artikel“ von gus penton class=“abh_allposts“>( Alle“ anzeigen class=“abh_allposts“>)

Add comment

Categories