Gentleman Stil

Wie Sie Ihre Schuhe richtig glänzen können

hough there are many low maintenance shoe options on the market today (such as rubber soles and faux leather), there’s still nothing quite like a well-made pair of leather dress shoes. T hough gibt es viele niedrigen Wartungs Schuh Optionen auf dem Markt (wie Gummisohlen und Kunstleder), gibt es noch nichts ganz wie ein gut gemachtes Paar Lederabendschuhe. Qualitätsleder sieht nicht nur besser aus, sondern hält auch richtig, wenn es richtig gepflegt wird. Ein Schlüsselelement bei der Pflege von Lederschuhen ist ein hervorragender Schuhputz. Bei formellen Anlässen ist ein Paar sorgfältig glänzender Schuhe ein absolutes Muss. Nur dieses kleine Detail kann Ihrem Outfit mehr Zusammenhalt und ein richtiges Gefühl verleihen.

Wenn Sie Ihren Schuhen einen guten Glanz verleihen, sehen sie nicht nur gut aus, sie verlängern auch ihre Lebensdauer. Indem Sie lernen, wie Sie Ihre eigenen Schuhe glänzen können, müssen Sie sich nicht länger vor dem Kauf eines Paares von Qualitätsschuhen scheuen. Informieren Sie sich mit diesem Video oder scrollen Sie nach unten, um Schritt für Schritt visuelle und schriftliche Anweisungen zu erhalten.

Die wesentlichen Schuhputzutensilien:

  1. Schuhcreme: Es gibt zwei Arten von Schuhcremes zur Auswahl: eine Creme oder ein Wachs. Ob Sie sich für eine Creme- oder Wachspolitur entscheiden, hängt von der gewünschten Ausführung ab. Eine Creme-Creme sorgt für weniger Glanz, befeuchtet aber auch das Leder, wenn es absorbiert wird. Vorsicht, Creme-Politur kann auch die Farbe des Leders beeinflussen. Eine Wachspolitur auf der anderen Seite fügt eine Schicht Glanz hinzu, deckt Kratzer ab und schützt das Leder. Achten Sie darauf, die Politur so genau wie möglich der Lederfarbe Ihres Schuhs anzupassen. (Wenn Sie wirklich unsicher sind, verwenden Sie eine neutrale oder farblose Politur, obwohl dies nur Glanz und keine Farbe hinzufügt). Für diesen klassischen Schuhputz-Look empfehlen wir die Verwendung einer Wachspolitur (wie hier).
  2. Poliertuch : Zum Glänzen Ihrer Schuhe ist ein weiches Poliertuch unerlässlich. Während Sie ein für Schuhe bestimmtes Tuch kaufen können, ist ein altes T-Shirt, das um zwei Finger gewickelt ist, auch ein hervorragendes Poliertuch.
  3. Sauberer Lappen: Sie werden dies zum Reinigen Ihres Schuhs und zum Abwischen von überschüssiger Politur verwenden
  4. Rosshaar-Polierbürste: Wir empfehlen Bürsten, die speziell für den Schuhglanz wie Alden’s Natural Brush entwickelt wurden . Rosshaarbürsten sind die besten, weil sie robust sind, aber weich genug, um das Leder nicht zu zerkratzen. Sie helfen auch, die Fasern des Leders zu heben, um eine großartige Oberfläche zum Glänzen zu schaffen.
  5. Weltbürste: Mit dieser kleineren Bürste können Sie Schmutz aus dem Randstreifen entfernen und Poliermittel an schwer zugänglichen Stellen auftragen. Wir empfehlen Saphirs Pommadier Brush. Sie können auch eine alte Zahnbürste verwenden.
  6. Eine Tasse Wasser: Für ein „Spucken-Finish“.

Wie man seine Schuhe glänzt

Bringen Sie alle Ihre Materialien zusammen, damit sie in Ihrer Nähe sind. Sie können die Oberfläche, auf der Sie arbeiten, mit einem Handtuch oder einer Zeitung bedecken, da der Schuhputzprozess möglicherweise unordentlich wird.

Schritt 1: Entfernen Sie Laces

Entfernen Sie die Schnürsenkel, um zu verhindern, dass sie poliert werden.

Schritt 2: Füllen Sie Ihren Schuh

Legen Sie einen Schuhspanner ein oder stopfen Sie die Schuhspitze mit Papier. Dies gibt Ihnen eine feste Oberfläche, an der Sie arbeiten können.

Schritt 3: Reinigen Sie Staub und Schmutz

Entfernen Sie Staub und Schmutz von Ihren Schuhen mit einer trockenen Bürste. Sie können die Kammbürste und das Wasser verwenden, um in kleine Räume zu gelangen, aber lassen Sie das Leder vollständig trocknen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Schrubben Sie mit Ihrer kleinen Bürste den Rand von Schmutz oder Schmutz.

Machen Sie eine gründliche Inspektion Ihrer Schuhe, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren, da andauernde Schmutzflecken das Leder beim Glühen zerkratzen können. Wischen Sie sie mit einem sauberen, trockenen Lappen ab.

Schritt 4: Polnisch anwenden

Fügen Sie einen Poliertupfer auf Ihr Poliertuch. Tragen Sie Ihre Wachspolitur mit kreisenden Bewegungen auf die Schuhoberfläche auf. Dies führt zu Reibung, die das Wachs leicht schmilzt und sich gleichmäßiger ausbreiten kann.

Fügen Sie bei Bedarf mehr Politur hinzu. Fahren Sie fort, bis der Schuh einen wachsartigen, matten Look hat.

Schritt 5: Vergiss nicht die Welt

Verwenden Sie die Putzbürste oder eine Zahnbürste, um Politur auf die Paspel, die Ferse und andere vernachlässigte Bereiche aufzutragen. Lassen Sie den Lack etwa 10 Minuten trocknen.

Schritt 6: Buff

Nehmen Sie die Rosshaarbürste und polieren Sie den gesamten Schuh mit schnellen seitlichen Bewegungen. Ein schöner Glanz wird durchkommen.

Schritt 7: Wischen

Wischen Sie überschüssiges Wachs mit einem Lappen ab und stellen Sie sicher, dass jeder Teil des Schuhs gleich viel Liebe bekommt. Warten Sie mindestens 10 Minuten, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 8: Spucken Sie Glanz

Vervollständigen Sie Ihre Schuhe mit einem unverkennbaren „Spuck-Glanz“ -Effekt. Um zu beginnen, platzieren Sie mit dem Finger einen Wassertropfen auf dem Schuh.

Reiben Sie mit dem Poliertuch in kleinen, kleinen Kreisen eine kleine Menge Politur in den Wassertropfen ein. Wiederholen Sie diesen Vorgang um den gesamten Schuh.

Wischen Sie Ihren Schuh mit ähnlichen schnellen Bewegungen mit einem trockenen Teil des Poliertuches ab. Wiederholen Sie die Phase „Spuckenglanz“ ein- oder zweimal nach Ihren Wünschen.

Schritt 9: Trocknen und erneut schnüren

Lassen Sie Ihre Schuhe 10 bis 20 Minuten trocknen. Sobald sie vollständig trocken sind, schnüren Sie Ihre Schuhe erneut. Wenn Sie Ihre Lieblingsschuhe beleben möchten, fügen Sie ein paar bunte Schnürsenkel oder einen neuen Schnürungsstil hinzu .

Beobachten Sie den kompletten Schuhglanzprozess:

Tragen Sie Ihre neu glänzenden Schuhe mit Stolz. Wir empfehlen, sie je nach Tragefrequenz einmal pro Woche zu glänzen. Wenn Sie Ihre Abendschuhe nur gelegentlich tragen, empfehlen wir Ihnen, sie einmal im Monat oder in der Nacht vor dem Tragen zu glänzen. Sie werden überrascht sein, wie lange die Schuhe noch halten werden, wenn Sie sie richtig pflegen.

Zusätzliche Tipps und Tricks zur Schuhpflege

Befolgen Sie diese Tipps und Tricks, damit Ihre Schuhe noch länger wie neu aussehen.

  • Wenn Ihre Lederschuhe etwas von dem salzigen Schlamm des Winters absorbiert haben, fügen Sie einen Teelöffel weißen Essig in eine Tasse warmes Wasser und tupfen Sie Salzflecken vor dem Glänzen mit einem Tuch ab.
  • Legen Sie Zedernholzschuhspanner in Ihre Schuhe, um ihre Form zwischen den Kleidungsstücken beizubehalten.
  • Verwenden Sie immer ein Schuhhorn, wenn Sie Ihre Schuhe anziehen. Dadurch wird die Lebensdauer der Fersen erheblich verlängert, indem das Biegen und die Verschlechterung der Fersenstruktur verhindert wird.
  • Das regelmäßige Auftragen von Wasser und Fleckenschutz kann das Leder zusätzlich vor den Elementen schützen.
  • Wenn das Leder Ihrer Schuhe wirklich ausgetrocknet und abgewetzt ist, verwenden Sie eine Schuhkonditionierung, um sie gesund zu pflegen. Schauen Sie sich unsere Rezension von Chamberlain’s Leather Milk hier an.

Letzte Beiträge von Jacob Sigala ( Alle“ anzeigen class=“abh_allposts“>)

Add comment

Categories